[X] SFV Files für Ordner , jeweils 1 sfv pro Unterordner - kleiner bug

hi

goldwert das tool für sfv file erstellung für mehrere ordner auf einen schlag.

nur kleiner bug der mir aufgefallen ist. dem programm geb ich nicht die schuld, es hat genau das gemacht was es soll. nur kommt es beim sfv-export mit sub-folder (z.b. cd1 und cd2) nicht klar. wenn dann auch noch mehrere alben cd1/cd2 subfolder haben, dann werden im root , die ordner cd1 / cd2 erstellt aber mit genau den letzten sfv's jeweils überschrieben.

hier die anleitung die florian damals geschrieben hatte :

http://www.audiohq.de/index.php?showtopic=190

funktioniert genau nach anleitung wunderbar, nur passiert folgendes:

ausgangstechnisch haben wir folgendes:

\archiv\michael_jackson-bad
\archiv\elvis_presly-the_best_of\cd1
\archiv\elvis_presly-the_best_of\cd2
\archiv\milli_vanilli-the_best_of\cd1
\archiv\milli_vanilli-the_best_of\cd2

wenn du nach obiger anleitung gehst, dann ziehst du den \archiv ordner komplett in mp3tag rein. dann sortiert man nach dem pfad, markiert alles, drücker strg+shift+e , markiert den punkt "pro verzeichnis eine sfv erstellen". und ab geht die post.
leider passiert nun folgendes:

\archiv\michael_jackson-bad\michael_jackson-bad.sfv
\archiv\elvis_presly-the_best_of\cd1
\archiv\elvis_presly-the_best_of\cd2
\archiv\milli_vanilli-the_best_of\cd1
\archiv\milli_vanilli-the_best_of\cd2
\archiv\cd1\cd1.sfv
\archiv\cd2\cd2.sfv

in der cd1 / cd2 .sfv steht jeweils der inhalt vom letzten folder , in dem fall mili vanilli drin. die elvis sfv's sind überschrieben worden.

vllt sollte eine art "info" eingebaut werden dass "unterordner" vorhanden sind , bzw. die sfv files über eine art logik im subfolder angelegt werden, aber mit dem namen des alben-ordners.

kein plan ob das machbar ist.. :wink:

Hallo diese Anleitung ist wohl etwas veraltet und sollte nicht mehr benutzt werden.

Verwende einfach diese sfv Konfiguration:

$filename(%_folderpath%%_directory%.sfv,ansi); Generated with %_app%
; http://www.mp3tag.de
$loop(%_path%)%_filename_rel% %_crc%
$loopend()

Der passende Dateiname erscheint dann automatisch.

PS: Nach Pfad muss man auch nicht mehr sortieren.