[X] Tags tauchen wieder auf + Komponistenfeld

Hallo,

zuerst natürlich einen großen Dank für dieses Programm!

Habe allerdings dennoch 2 Problemchen. Zum einen habe ich das Problem, dass ich obwohl ich die Tags bspw: Genre, Kommentar, Jahr bei all meinen Liedern gelöscht habe, dass sie nach einer Zeit irgendwie vereinzeilt wieder auftauchen. Als ich dies das erste Mal bemerkte, dachte ich mir: vielleicht hast du ja die Datei vergessen zu bearbeiten. Doch fiel mir dann auf, dass auch weitere Dateien aufeinmal wieder getaggt waren, wobei ich mir bei vielen sogar sehr sicher war, sie meinen Wünschen entsprechend bearbeitet zu haben; dennoch tauchen aufeinmal bei Dateien Tags auf, ist dies normal? Kann man dies verhindern, oder ist es ein Fall für X-Faktor? Ich weiß auch nicht, hoffe, dass mir jemand helfen kann. :slight_smile:

Das andere Problemchen ist das COMPOSER-Feld. Einige meiner Lieder haben anscheinend den Tag Komponist. Zumindest zeigt mir der MediaPlayer dies an beim Abspielen. Nun habe ich jene Dateien mit dem Editor geöffnet, aber dieser erkennt dem Komponistentag anscheinend nicht, das Feld ist leer. Zur Kontrolle habe ich dennoch das leere Feld COMPOSER gelöscht und abgespeichert, aber der MediaPlayer zeigt mir noch immer XXX [Komponist] an, auch hier meine Frage, was kann man tun?

Wäre über jede Hilfestellung erfreut,
Lucho.

Könntest Du einfach eine der Dateien die dieses Phänomen aufweist per E-Mail an mich zur Analyse schicken?

Das Ganze klingt sehr dubios und mit einem Blick auf die Datei kann ich Dir sagen was drin ist und was nicht.

Hallo,

werde demnächst mal eine MP3 Datei versenden.

Mir ist allerdings noch die Idee gekommen, ob das Programm evtl. automatisch von Amazon oder sonst woher die Tags runterlädt oder so? Denn so eine Option gibt es ja anscheinend auch, könnte dies evtl. der Grund sein?

MfG

Nein, das wird von Mp3tag nicht automatisiert gemacht.

Viele Grüße,
Florian

Zum 2. Problemchen:

Der Microsoft Mediaplayer ist blöd oder zumindest frech programmiert. Entweder man nutzt ihn ganz - dann mag er gut sein - oder man hat ziemlich viele Probleme.

Ist im Mediaplayer ein Tag-Feld leer, dann wird falls verfügbar der Wert aus dem Tag der mp3-Datei automatisch übernommen.

Ist im Mediaplayer ein Tag-Feld nicht leer, werden in der mp3-Datei geänderte Werte nicht übernommen. Und das ist fies. Konkret bedeutet das: Wer nicht im Mediaplayer taggen möchte - er ist da unübersichtlich und unflexibel - muss doppelt taggen: in der mp3-Datei und extra im Mediaplayer.

Zum 1. Problemchen:

Da der Mediaplayer den Interpreten nicht anzeigt, wenn ein Album-Interpret gesetzt ist und bei letzteren oft nur "Various Artists" o.ä. steht, habe ich alle Album-Interpreten mit mp3Tag gelöscht und ggf. auch im Mediaplayer gelöscht.
Ich nutze mp3Tag erst seit wenigen Tagen (V2.44), aber heute war bei 2 von 30 bearbeiteten Dateien der Album-Interpret wieder auf den gleichen Wert wie der Interpret gesetzt. Und das kam mir komisch vor. Das es erst einmal auftrat, bin ich mir nicht sicher, ob ich mich geirrt habe.