[X] Win 7 Professional 64-bit - Dateien können nicht mehr bearbeitet werden


#1

Hallo zusammen,

ich nutze MP3tag schon seit längerem und bin jetzt vor kurzem von Win XP Professional SP3 auf Win 7 Professional 64-bit umgestiegen. Nachdem ich dort anfangs noch kurz mit der Version 2.52 ohne Probleme gearbeitet habe, tritt nun nach Update auf Version 2.53 ein Phänomen in der Art auf, dass ich egal welche Änderungen ich an einer Datei vornehmen möchte, eine Fehlermeldung in der Art erscheint:

Diese Meldungen erscheinen nicht nur bei der Beispieldatei, sondern bei ALLEN versuchten Änderungen. Erstellt wurden die MP3-Dateien teilweise mit Exact Audio Copy, in letzter Zeit jedoch nur noch mit Easy CD-Da Extractor Free, jedoch immer mit Lame. Die Dateien liegen nicht auf Festplatte im PC vor sondern auf externer Festplatte. Habe schon versucht, die Update-Installation von Version 2.53 über 2.52 zu löschen und dann Version 2.53 erneut zu installieren - leider ohne Erfolg, die Fehlermeldungen erscheinen weiter. Im System melde ich mich nicht als Administrator, sondern mittels Benutzernamen und Passwort an.

Ich hoffe Ihr könnt mir rasch weiterhelfen, MP3tag ist nämlich wirklich KLASSE und wird von mir häufig genutzt inklusive Einbinden eines Albumcovers in jedes MP3-Album.

Beste Grüsse und herzlichen Dank im Voraus

Haribo


[X] Win10 64bit: Drag n Drop von Explorer zu Mp3Tag geht nicht
#2

Nein, das ist ein Problem der Neugierigkeit des Windows Explorers und hat fast nichts mit MP3tag zu tun - also kein Bug.
Wenn die Besitzverhältnisse (z.B. aus XP übernommen) nicht mit der aktuellen Kennung übereinstimmen und die Dateien nicht auf "Besitzer=Jeder" gesetzt sind, sind die Dateien ggf. nicht schreibbar.
Noch ne Sache:
Öffne die Dateien nicht über den WE per D&D oder über das Kontextmenü des WE, sondern nur über die Datei-Öffnen-Funktionen aus MP3tag.
Bei der Bearbeitung sollte weder der WMP noch der WE die aktuell bearbeiteten Dateien zeigen.


#3

Hallo ohrenkino,

nein, mit dem Windows Explorer oder dem Windows Media Player hat das Problem garantiert nix zu tun. Zur Bearbeitung der MP3-Dateien benutze ich bisher IMMER den Weg direkt über das geöffnete MP3Tag-Programm, suche mir den Pfad zum Album und wähle dann die zu bearbeitenden/zu korrigierenden Dateien aus.

Sowohl beim Umbenennen oder dem Einbinden eines Album-Covers funktioniert das Programm nicht. Es muss also was anderes sein. Wenn schon Windows seine "Finger" im Spiel hat vielleicht die Tatsache, dass ich nicht als Administrator sondern als Benutzer mit Username und Passwort mich in Win 7 Professional anmelde. Dies wurde so während der Installation so angeboten. Ist übrigens eine frische Win 7-Installation, kein Update über ein vorhandenes XP. Es wurden auch keine Einstellungen von XP übernommen. Alles ganz neu eingerichtet !!! Also wo liegt das Problem? Softwaremässig von MP3Tag aus oder Windows-Eigenheiten?

Dringende Hilfe wäre erforderlich. Dafür schon mal besten Dank!

Zum Abschluss noch mal der Post von zwei Screenshots innerhalb MP3Tag 2.53: der erste beim Versuch eine Datei umzubenennen, der zweite nach dem Versuch ein anderes Coverbild einzubinden. Klicke ich neben die Fehlermeldung erscheint ein Statusbalken, der jedoch hängenbleibt - d.h. es erfolgt keine Bearbeitung

Gruss,
Haribo


#4

Es gab ja auch noch die andere Möglichkeit: die nicht passenden Zugriffsrechte.
Gehst du mal mit dem Explorer in einen Ordner mit unwilligen Dateien und blendest die Spalte "Besitzer" ein?
Wenn da dann nicht der Name der Kennung steht, mit der du die Darteien bearbeitest, sondern irgendwas mit Bindestrichen und Zahlen und Buchstaben, dann kennt Windows den Eigentümer nicht und lässt die aktuelle Kennung nichts schreiben.
Du müsstest dann den Eigentümer ändern.

http://support.microsoft.com/kb/308421/de
Hier der Artikel auf der Microsoft Support Seite.


#5

Erstmal DANKE für den Tipp und den Link, der allerdings die Vorgehensweise unter Win XP Prof beschreibt, unter Windows 7 (Professional) jedoch fast identisch.

Zur besseren Darstellung auch für andere (Windows 7-) Interessenten hier noch die Screenshots des Eigenschaften-Dialogs der Reihe nach zum Austausch des "Besitzers" wie von ohrenkino beschrieben:

:angry:

Also auf ein Neues - weitere Hilfestellungen jederzeit willkommen......

Doch... Moment 'mal, gerade eingefallen, dass ich ja auf einer internen Festplatte noch etliche FLAC-Dateien gespeichert habe. Flugs ausprobiert - und siehe da.... ein Abändern ist hier komischerweise problemlos möglich. Beim Installieren von Windows 7 Professional waren die beiden externen Festplatten mit den MP3-Dateien nicht angeschlossen (über USB). Könnte das ein Grund sein, warum das System die Dateien darauf nicht zum Bearbeiten freigibt?

Schöner Mist - bin echt geplättet, wer weiss noch weiteren Rat?

Gruss,
Haribo


#6

Hallo ohrenkino,

sooo - das nervige Problem ist gelöst - HEUREKA :music:

Nochmal DANKE für Deine Hilfe, ohrenkino, und allen MP3Tag-Benutzern ein erholsames Wochenende - trotz verfrühtem Winterbeginn Ende Oktober

Mit den besten Grüssen,
Haribo


#7

Ich kann ja so schlecht aus der Ferne auf deinen Rechner gucken.
Deshalb muss ich immer so blöd nachfragen:
Bist du jetzt mit der Kennung unter der du die Dateien bearbeiten willst, der Besitzer der Dateien?
Und: hast du auch den Vollzugriff? Das ist nämlich nicht dasselbe.

Du könntest diese ganze Prozedur auch als der Administrator tun - der darf auch anderen Kennungen Zugriffsrechte geben.

Der Verweis auf XP nützt hier wenig - Microsoft hat die Zugriffsrechtüberwachung in Win7 deutlich verschärft und gerade Dateien, die man früher unter XP bearbeitet hat und dann nicht zwingend mitmigrieren musste, da sie auf einem eigenen Laufwerk oder in einem Pfad lagen, der nicht von Microsoft bei der Installation angefasst wurde.

Du könntest ja mal versuchen, MP3tag mit "Ausführen als ..." oder "Als Administrator ausführen" unter der normalen Benutzerkennug zu starten, um zu sehen, ob die Dateien sich dann bearbeiten lassen. Wenn sie siech bearbeiten lassen, bleibt es ein lokales Zugriffsproblem.

Und zu guter Letzt: vielleicht würde ein globales Entfernen eines womöglich angebrachten Schreibschutzes mit einer DOS-Shell im obersten Verzeichnis und dem Befehl
attrib /s -r .
Abhilfe schaffen.
Wenn dann allerdings Fehlermeldungen kommen, dass die Attribute nicht geändert werden konnten, deutet dies erneut auf Zugriffsrechtsprobleme hin.


#8

Da haben sich unsere Antworten wohl überschnitten :laughing:

Ja, Vollzugriff habe ich nun - das das Ganze so 'n Procedere ist, um MP3Tag auf Windows 7 zum Laufen zu bekommen hätte ich nicht gedacht. Hier müsste als eine Art Wegweiser für Windows 7-Nutzer auf der MP3Tag-Seite deutlich eine Anleitung hinterlassen werden - nur so als Anregung und Versuch, anderen genervten Usern eine rasche Abstellung des Problems zu bieten......

Gruss,
Haribo


#9

Ach, schön, dass es geklappt hat!
Eigentlich ist MP3tag nur der Überbringer der Botschaft, da es meistens Dateien bearbeitet, die sich so jenseits des üblichen Windows-Betriebs ansammeln. Beim Einsatz von z.B. dem Synctoy würdest du dasselbe Theater erleben...

Nur so zum Abschluss: Dies ist KEIN Mp3tag-Bug, sondern ein Problem für Umsteiger von der relative offenen XP-Version auf die restriktivere Windows 7 Version, stimmt's?


#10

Yepp, falls Du ein massgeblicher Moderator hier bist - evtl. sogar der Programmierer des Programms selbst - könnte man den ganzen Thread ja in eine andere Rubrik verschieben. Nachdem das deutschsprachige Forum ja nicht sooo umfangreich ist sondern lediglich drei Hauptthemen aufweist wäre der Bereich "Allgemein" sicher nicht verkehrt....

Insofern könnte man diese Postings hier als [X] No Bug markieren und den gesamten Thread als geschlossen bzw. gelöst markieren... :rolleyes:

By the way: der Vorschlag einer "To Do"-Anleitung zum Windows 7-Rechte-Problem wäre doch auch nicht schlecht, oder gibt's die etwa schon? Muss gestehen, dass ich mich noch nicht durch alle Forums-Beiträge gehangelt habe :book:

Beste Grüsse,
Haribo