[X] Win10 64bit: Drag n Drop von Explorer zu Mp3Tag geht nicht

Hi,

also ich weiß nicht woran das liegt. Bei einigen Apps geht es bei anderen wie z.B.bei Mp3 Tag geht es nicht.

Wenn ich die Apps per Setup installiere dann geht es. Obwohl ich das bei mp3tag nicht getestet habe.

Mp3 Tag benutze ich schon immer als Portable app, so muss ich mich bei einer OS wechsel oder PC wechsel nicht um die Einstellungen kümmern.

Deswegen hoffe ich dass die Programmiere hier wissen wie ich mp3Tag die nötigen Rechte geben kann damit ich die Verzeichnisse schnell hinein "draggen" kann.

Ich habe natürlich die Exe schon als Admin gesetzt. Das reicht wohl nicht.

Eine Idee?

ps
warum ist eure App immer noch nicht Win10 kompatible? in den Downloads steht Win10 imemr noch nicht dran.

Bei einer portablen Installation musst du zusehen, dass die Zugriffsrechte (inkl. lesen/schreiben) für alle gelten, die auf diese Installation zugreifen.
Wenn du eine Neuinstallation durchführst, erben die neu installierten Programme mindestens die Rechte des Benutzers, der die Installation durchführt.

Du müsstest also "Gast" oder "Jeder" den Benutzern des gesamten MP3tag-Ordner hinzufügen und denen die vollständigen Rechte geben.

Die unpassende Vergabe von Zugriffsrechten ist meiner Ansicht nach kein Programmfehler. Dieser würde vorliegen, wenn bei einer ordnungsgemäßen Installation für das aktuelle OS die Zugriffsrechte nicht richtig gesetzt würden...

Hi,

da waren schon lesen/schreiben Rechte für den einzigen Benutzer des PCs.

Aber wie du auf den Screenshot siehst habe ich nun jeder lesen/schreiben gesetzt.

Sobald ich einen Ordner in den MP3Tag Ordner ziehe ist das Symbol zu sehen dass es nicht möglich ist.

Was kann denn das noch sein?

ps
ich habe auch den Ordner Freigegeben den ich rüberziehen wollte. Nutzt auch nichts. Und auch der war mit allen Rechnten für Admin und besitzer.

das muss an was anderem liegen.


lese ich hier falsch zwischen den zeilen oder impliziert dieser Satz hier mehr als eine Frage? Ich find den Tonfall etwas unpassend.

Zum Problem:
Das könnte schlicht und ergreifend eine Änderung im Betriebssystem sein,
Interaktionen zwischen Anwendungen, die im unterschiedlichen Benutzerkontext laufen, hatte auch unter Windows 7 so seine Tücken.

(z.B. zwischen Anwendungen die als Administrator ausgeführt wurden und einem Explorer der im Benutzerkontext läuft.
Falls gewünscht such ich den MSDN Artikel noch mal raus
Und das hat nichts mit den Rechten auf den Ordner zu tun, die Anwendung bekommt bestimmte Events garnicht mit wenn man nicht wenn man nicht am Messagefilter drehte... aber irgendwo hatte das ganze ja auch seinen Sinn.
)

In diesem Falle wäre es kein Programmfehler.

Ich würd auch mal die Anwendung installieren und im Benutzerkontext ausführen und prüfen ob es dann geht.

Gruß
Peter

Tja, dann würde ich den Besitzer des Ordners der portablen Installation noch auf den aktuellen setzen. Denn derzeit ist der ja wohl sonstwas.

Hi,

ich habe jetzt nicht ganz verstanden wie ich euch helfen kann.

Aber das was ich verstanden habe habe ich getestet.

Ich habe nun die Portable Version auch auf einen anderen Win10 pc geöffnet und auch da kann man drag and drop nicht ausführen.

Dann habe ich wie hier erwähnt die setup installiert und in der installierten version kann man normal drag and drop nutzen. die portable version ging immer noch nicht.

nun habe ich die software deinstalliert und hoffe dass ihr dann irgendwann eine lösung habt die ich testen kann.

Die Auswahl, wie eine Version installiert wird ist Sache des Benutzers und ebenso obliegt es dann dem Benutzer sicherzustellen, dass die Zugriffsrechte für den EInsatzzweck passen.
Das ist nicht Aufgabe des Programms, nur mal so nebenher.

Wenn du jetzt eine neue portable Version installierst, müsste doch alles auf dem System funktionieren, wo du es installiert hast, da dann die Zugriffsrechte stimmen.

Wie du es jetzt hinkriegst, dass die Zugriffsrechte nun auch auf anderen Systemen passen, ist eine Aufgabe, die du mit Hilfe des Betriebssystems hinkriegen musst. Wenn MP3tag das machen würde / könnte, wäre es der Super-Virus überhaupt, da MP3tag sich dann beliebige Zugriffsrechte nehmen könnte.

Guck die mal die Zugriffsrechte für den Ordner mit Eigenschaften>Sicherheit>Erweitert im Windows Explorer an.

Da müssten die EInträge für System (Vollzugriff), Administratoren (Vollzugriff), Authentifizierte Benutzer (Ändern) und Benutzer (Lesen, Ausführen) enthalten sein.

Wenn dem nicht so ist: ändern und erneut ausprobieren.

Hi,

danke für die weitere Idee.

Nun guck dir mal mein Screenshot an. Ich bin der meinung da ist doch schon alles auf maximale Rechte?

ps
Also portable Ordner existiert seit 2009. Ich überschreibe ab und an nur die relevanten aktuellen Dateien einer aktuellen Porablen Version. Ich bin auch vor kurzem von Winxp auf Win10 gewechselt. Seit dem habe ich den Salat mit mp3 Tag.

Aber gut wenn das kein Programmfehler ist, hoffe ich dass es Windows mal durch ein Update regelt. Es ist recht aufwändig ohne Drag + Drop.

Das komische ist dass ich auf Google nichts zu diesem Thema erhalte. Wenn einer hier mal bessere Suchwörter hat und was findet bin ich ihm dankbar mich wo anderes durchzulesen.

Das kann ja nicht sein dass nur mp3 Tag als portable version das Problem hat. Und somit müssen auch andere nach einer Lösung suchen. Ich habe bevor ich hier gepostet habe schon danach gesucht doch nichts.


Ja, auf dem Screenshot kann man sehen, dass der Besitzer irgendwas unaussprechliches ist.

Setz doch mal den Besitzer auf "Jeder" oder die aktuelle Kennung.

Das Problem ist seit (spätestens) 2012 bekannt, z.B.:
/t/14042/1

Zum Thema Drag & drop und WIn10 gibt es z.B. diesen Eintrag:

http://forums.mp3tag.de/lofiversion/index.php?t20273.html

was ist die aktuelle Kennung wie meinst du das?

Und mit Jeder. Soll ich den Benutzernamen auf den namen "Jeder" ändern?

Übernehme den Besitz für Deinen jetzigen eigenen Account auf dem Rechner, unter dem Du arbeitest.
Die etwas kryptsche Kennung, die Du jetzt siehst, erscheint nur deshalb, weil es sich um einen Account von einem anderen (früheren Rechner) handelt, der noch NTFS-Berechtigungen auf dem externen Laufwerk hat.
https://support.microsoft.com/de-de/kb/980023

Im Windows Startmenü kannst du ablesen, wie dein aktueller Benutzername lautet.
Der sollte auch als Ausführender für den MP3tag-Ordner eingetragen sein.
Das geht am Einfachsten, wenn du den aktuellen Benutzer als Besitzer einträgst.
Du kannst ihn aber auch als Ausführungsberechtigten hinzufügen.

Wenn du willst, dass mit dem externen Laufwerk nicht nur ein Benutzer arbeiten kann, sondern eben jeder, dann füge den Benutzer "Jeder" hinzu und gibt ihm Vollzugriff. Das setzt de facto die Zugriffskontrolle von WIndows ausser Kraft.

Was ist denn aus dem Versuch geworden, MP3tag noch mal in das bestehende Verzeichnis zu installieren?

Hi,

danke euch erstamal für die Mühe.

ich habe mir die Mühe nicht gemacht eine portable version zu downloaden und dann in den gleichen Ordner zu installeren. Denn ich habe nicht nur bei Mp3-Tag das Problem.

Ich würde gerne mit eurer Hilfe erst versuchen diesen kryptischen Benutzer zu löschen oder was auch immer es braucht und meinen echten Benutzernamen nutzen.

Aber der Link von Microsoft den ihr mir gegeben habt ist für eine alte Version.

Bei mir unter Win10 steht kein Tab namens Besitzer. Sondern nur "Freigabe".

Ich habe nicht verstanden was ich nun machen muss.

Sobald ihr etwas Zeit habt, möchte ich euch bitten mir zu sagen was ich genau machen muss. Step by step.

So langsam würde ich gerne mal hören, dass es sich nicht um einen Fehler in MP3tag (Bug) handelt, sondern ein lokales Problem der Zugriffsrechte ist.

Um das anzugehen:

Öffne den Windows Explorer
Navigiere zu einem der unwilligen Ordner
Rechts-klicke auf das Ordnersymbol und wähle "Eigenschaften".
Im Eigenschaften-Dialog wähle Registerkarte "Sicherheit".
In der Liste der Benutzer müsste der "komische" Benutzer auftauchen.
Um die Menge der Benutzer zu ändern, die auf den Ordner Zugriff haben, klicke "Bearbeiten ..."
Im nun geöffneten DIalog "Berechtigungen" kannst du mit "Hinzufügen..." oder "Löschen" die Liste der Benutzer bearbeiten.
Je nach gewähltem EIntrag in der Liste "Gruppen- und Benutzernamen" werden in der Liste der "Berechtigungen" die aktuell vergebenen gezeigt.

Um den Besitzer eines Ordners zu ändern, kehre zurück in die Registerkarte "Sicherheit".
Klicke auf "Erweitert".
Im Kopf des Dialogs steht der aktuelle Besitzer und dahinter ein Link "Ändern".
Klicke "Ändern".
Im nun geöffneten Dialog "Benutzer oder Gruppe wählen" gib deinen aktuellen Benutzernamen ein und klicke anschließend auf "Namen überprüfen". Wenn der Name unterstrichen wird und der Rechnername hinzugefügt wurde, ist das der richtige Name.
Klicke OK.
Wähle "Besitzer der Objekte und untergeordneten Container ersetzen"
Klicke OK oder Übernehmen.

Das sollte es gewesen sein.

Zum Überprüfen kannst du im Windows Explorer die Spalte "Besitzer" anzeigen lassen. Dort sollte jetzt der oben definierte Besitzer stehen.

Hi,

danke. Ich habe sogar den beutzer "Jeder" gesetzt um auf Nummer sicher zu gehen.

Und auch im Explorer wird das bestätigt.

Leider geht Drag and Drop immer noch nicht.

Es geht z.B. auch in Evernote nicht. Obwohl Evernote normal installiert ist. Vielleicht ist es so weil ich die Datenbank von Evernote in einem Externen Laufwerk habe.

Im eigenen WinSystem geht Drag/Drop.

Schade. Wenn euch mal wieder was einfällt ich teste das dann.

Das mit den Besitzverhältnissen geht natürlich in beide Richtungen: Quelle und Ziel.
Deshalb check mal, welchen Besitzer / welche Zugriffsrechte die Musikdateien haben.
Wie das zu ändern ginge, weißt du ja jetzt.

Hi,danke dass du das gesagt hast. Aber leider nichts. Weder bei Mp3Tag noch bei Evernote. Dafür aber auf eine andere kleine App "pstart". Immerhin. Mist...

Hi,
so ich habe Neuigkeiten.

Also mit Mp3 Tag hat es sicher nichts zu tun. Trotzdem wäre es schön wenn Leute mit Ahnung weitere Vorschläge oder Test nennen könnten wie ich dem Fehler immer näher auf die Schliche kommen könnte.

Es ist meine Externe Festplatte.

Wenn ich den Mp3Tag ordner auf Laufwerk C: verschiebe kann ich Drag/Drop nutzen.

Alten mp3tag Ordner gelöscht auf exerne Festplatte und von C: wieder verschoben. Drag/Drop geht wieder nicht.

Irgendwie habe ich über die Externe HD weniger Rechte.

Ideen woran das liegen könnte

  • Ich nutze Truecrypt. Und seit dem es nicht mehr unterstützt wird nutze ich die gleichen Verschlüsselten Festplatten aber mit der Nachfolger App VeraCrypt.
  • Ich hatte da eine weiter Idee die mir jedoch nun nicht mehr einfällt :wink:

Die wird von einer alten XP-Installation übrig geblieben sein. ...

Du bist immer so schweigsam, wenn es um die Analyse geht, wem denn nun die Ordner gehören. Hast du die Spalte mit "Besitzer" eingeblendet?
Was zeigt die? (Nein, nicht wirklich wichtig insofern als wenn sie wieder so einen Buchstaben-Zahlen-Salat zeigt, müsstest du noch mal den Besitz ergreifen.)
Das kann man im Wurzelverzeichnis einer Festplatte tun und dann den Besitzer an alle Unterobjekte vererben.

Vielleicht wäre es auch noch sinnvoll mit einer alten Installation die Verschlüsselung zu entfernen und stattdessen den BitLocker von Windows zu nehmen.

ok. ich werde mir das mal angucken. Nun weiß ich etwas mehr Bescheid. Dann gebe ich Bescheid.

Ich werde nun alle Benutzer löschen. außer Admin, und mein Benutzerkonto. Und dann vollzugriff verteilen. Das auf alle Festplatten die ich besitze. Mal sehen.