Zahlen und Striche entfernen


#1

Hallo zusammen
auf meiner Festplatte sind jede Menge MP3 die so aussehen :
05- AcdC-----Hells__Bells

Wie kann ich es z.b. mit MP3 Tag erreichen das es hinterher so in etwa aussieht :
ACDC Hells Bells

Ich habe schon hin und her probiert und bekomme es einfach nicht hin.
Wer ist bitte so nett und hift mir :unsure:

LG


#2

Wie sehen deine Tag's aus?

Dateiname: 05-_ AcdC-----Hells__Bells
Interpret:_____--AC DC
Titel:__________Hells Bells

wenn die Tag's befüllt sind, Dateien filtern %folderpath% MATCHES "(^)"

nun kannst du mit diversen Aktionen die Fehler per Ersetzenaktion korrigieren.


#3

Du kannst eine Konverter-Maske bauen, die etwa so aussieht:
%track%-_%artist%-----%title%__%title%

Die Vorschau im Konverter wird helfen, alle Striche und Unterstriche an die richtige Stelle zu packen.
Anscließend kannst du mit dem Konverter Tag-Dateiname ordentliche Dateinamen schreiben.


#4

Ich Danke euch füer Euer schnelles Feedback.
Wie bekomme ich denn Tracknummern gelöscht die ganz links vor den Tracks stehen.
12_Hells Bells ACDC
05.12_Abba SOS

Es sollte so aussehen
Hells Bells ACDC
SOS Abba

Sodas die Titel ganz links stehen ohne Track Nummern,und wenn möglich erst die Titel und dann der Interpret

LG


#5

Immer dann, wenn du Daten hast, die du nicht willst, setz an die Stelle %dummy% in der Maske. Da die angegebenen Beispiele aber leider Kraut und Rüben sind, kriegt man das nicht ordentlich getrennt.
Kraut und Rüben deshalb, weil einmal ...
die Reihenfolge nicht einheitlich ist, sondern mal Artist Title und dann Title Artist.
und die Länge der jeweiligen Datenfelder nicht einheitlich ist: mal 1, mal 2 Wörter für den Artist.
Eine Maske zum prinzipiellen Importieren könnte so aussehen:
%dummy%_%artist% %title%

Beim Umbenennen könntest du als Feldtrenner an Stelle des Leerzeichens ein Zeichen nehmen, das in den wenigsten Titeln und Künstlern vorkommt: den Unterstrich. Dann ist es in Zukunft leichter, aus den Dateinamen wieder die Tags zu rekonstruieren.


#6

Immer dann, wenn du Daten hast, die du nicht willst, setz an die Stelle %dummy% in der Maske. Da die angegebenen Beispiele aber leider Kraut und Rüben sind, kriegt man das nicht ordentlich getrennt.

Wie stelle ich das genau an mit dem Dummy.
Als wichtigstes Ziel für mich ist erst einmal die überflüssigen Zahlen vor den Tracks weg zu bekommen.
Kannst du mir bitte genau erklären wie ich das schaffe.
Ich bin noch ein absoluter Neuling auf dem Gebiet.

Danke für deine Mühe !!


#7

OK:
Es kommt so ein bisschen drauf an, wo du die Daten speichern willst: in den Tags (was ich empfehlen würde, da die Daten dort sauber voneinander getrennt sind) oder wirklich nur den Dateinamen neu basteln.

Für den ersten Fall - also Daten aus Dateinamen erstmal importieren und dann mit dem Konverter Tag-Dateiname einen neuen Dateinamen schreiben - würde zumindest der Import prinzipiell klappen:

markiere alle Dateien, von denen Daten importiert werden sollen in der Dateiliste
Wähle den Konverter Dateiname-Tag
trage Für Dateinamen mit dem Muster
12_Hells Bells ACDC
die folgende Maske ein:
%dummy%%title% %title% %artist%
(die Vorschau zeigt das zu erwartende Ergebnis)
Führe den Konverter aus. Es sollten nun die Tags zu Artist und Title gefüllt sein.
Für Titel nach dem Muster
05.12_Abba SOS
verfahre so ähnlich wie oben, nur mit der folgenden Maske:
%dummy%
%artist% %title%

Wenn Du wirklich nur den Dateinamen ändern willst (und nach den sowieso schon spärlichen Daten auch noch die Track-Nr wegwerfen) kannst du den Konverter Dateiname-Dateiname anwenden.
Der möchte nur wissen, wieviele Einzelteile der alte und dann der neue Dateiname hat:
Der alte Dateiname hat:
%1_%2
und der neue Dateiname soll ja nur noch das nach dem Unterstrich haben, also gib für "Maske über neuem Dateinamen" ein:
%2
die Vorschau sollte dich leiten.


#8

zu deiner Frage mit dem dummy

Erstelle dir eine Aktion:
Ersetzen mit regulärem Ausdruck
Feldname: Filename oder Title
Regulärer Ausdruck: ^.{2}





#9
Ihr seit echt spitze.

Vielen Lieben Dank !!!


#10

Hallo,

nachdem ich ein wenig hier gestöbert habe, bin ich immer noch durcheinander.
Ich möchte erstmal den Dateinamen ändern. Als Beispiel:

A-ha_-the_sun_always_shines_on_t.v.(extended_version)

Aus diesem Beispiel möchte ich die Unterstriche durch eine Leerstelle ersetzt haben.

Ich habe mir eine Aktion angelegt mit "Ersetzten mit regulären Ausdrücken"

Was muss ich "_FILENAME" "Regulärer Ausdruck" und "Treffer ersetzen durch" eintragen?

Danke für die Antwort!

Gruß


#11

Für diese einfache Aufgabe nimmst du besser nur die "Ersetzen" Aktion.
Bei Orginal gibts du _ ein
und bei Ersetzen dann halt ein Leerzeichen.


#12

Danke! :laughing: