Zeit aufsteigend nach CD und Track Nummer

Hallo,

ich habe folgende drei Tags: DISCNUMBER, TRACK und IMPORTDATE.

Nun soll IMPORTDATE aufsteigend nach DISCNUMBER und TRACK formatiert werden. Dabei soll zwischen nach jedem Track und auch beim Sprung des letzten Titels auf den ersten Titel der nächsten DISCNUMBER genau eine Sekunde Abstand sein.

CD 1 Track 1 2024-02-19 14:10:00
CD 1 Track 2 2024-02-19 14:10:01
...
CD 1 Track 9 2024-02-19 14:10:10
CD 2 Track 1 2024-02-19 14:10:11
CD 2 Track 2 2024-02-19 14:10:12
...

Das Feld DISCNUMBER und TRACK besteht nur aus natürlichen Zahlen. Der Tag IMPORTDATE hat das Format, wie oben beschrieben "yyyy-mm-dd hh:mm:ss".

Das Datum und die Zeit des 1. Tracks der 1. CD möchte ich dabei frei vergeben können.

Wie ließe sich das bewerkstelligen?

Gruß,
Enno

Bau dir eine Aktion vom Type "Tag-Feld formatieren" oder benutze Konverter>Tag-Tag für IMPORTDATE
Format String: CD $num(%discnumber%,1) Track $num(%track%,1) 2024-02-19 14:10:$num(%_counter%,2)
Du müsstest dann den Datumsteil bis auf das nach dem letzten Doppelpunkt jeweils neu eingeben.
So, wie es jetzt ist, gibt es keine führenden Nullen, wenn es mehr als 9 Tracks/CD gibt. Es gibt auch keine führenden Nullen für mehr als 9 CDs.
Alles funktioniert nur, wenn die Dateien schon richtig sortiert sind und nur noch der Sekundenzähler aktualisiert werden soll.

1 Like

Danke Dir, das sieht schon vielversprechend aus.

Im Prinzip bräuchte ich nur den letzten Teil ab dem Datum. CD und Track müssen im Tag selbst nicht auftauchen.

Jetzt habe ich nur noch das Problem, dass nach Sekunde nach "2024-02-11 14:10:59" die 60 kommt, anstatt dass "2024-02-11 14:11:00" geschrieben wird.

Es sollte ein reines Datum/Zeit-Format eingetragen werden. Wie ließe sich die Formatierung entsprechend abändern?

Wenn du da einen Überlauf mit abdecken willst und dann die Minuten auch noch hochzählen, dann müsstest du bei der Eingabe ein bisschen Mathematik machen und die Minuten in Sekunden umrechnen.
Der Uhrzeitteil wäre dann:
14:$num($div($add(600,%_counter%),60),2):$num($mod($add(600,%_counter%),60),2)

Die 600 ergibt sich aus 10 Minuten x 60 Sekunden

1 Like

Das ist genau das, was ich benötige. Vielen Dank nochmals!