Zu Vieles *gg*


#1

Guten Abend,

hier ist mal wieder der Meckernator aus dem Schwarzwald. Als erstes muss ich mal wieder loswerden, dass ich mich immer noch frage, wo ich ohne MP3Tag wäre. Wahrscheinlich immernoch in der Steinzeit ...

Aber es sind mir wie immer auch einige Dinge aufgefallen die fehlen oder fehlerhaft sind:

Cut & Paste funktioniert beispielsweise beim Titelfeld nicht richtig. Wenn ich etwas ausschneide, dann habe ich es zwar in der Zwischenablage, aber es wird nicht gelöscht.

Beim reinen Umbenennen (Groß - und Kleinschreibung via Formatieren) ändern sich unter XP die Dateinamen nicht.

Beim Kürzen durch Formatieren wird aus " - " ein "-". Davon geht die ganze Formatierung kaputt. Könntest du das vielleicht rausnehmen?

Wäre es eventuell machbar, dass in der Titelzeile der aktuelle Ordner angezeigt wird?

Weiterhin werden nichtdarstellbare Zeichen einfach ausgelassen. Könnte man die durch - ersetzen, so wie es z.B. der AudioCatalyst macht?

Was hälst du von einer Makrofunktion?

Nur immer weiter so, das Programm ist und bleibt der Hammer!

        Flo   :smiley:

PS: Ich hoffe, ich übertreibe nicht!


#2

Hallo Flo,

Danke für den Hinweis - das hängt mit dem Auto-Vervollständigen zusammen, aber ich denke ich kann den Fehler zur nächsten Version beheben.

Das kann ich nicht nachvollziehen. Da müsstest Du mir nochmal schreiben, welche Dateinamen Du mit welchen Einstellungen formatierst.

Naja, irgendwo muss ich ja kürzen - wenn ich einfach alles abschneide geht ja immer mehr Information verloren. So gehen nur 2 Leerzeichen verloren.

Das hab ich bis jetzt nicht hinbekommen und schon paarmal versucht.

Keine Ahnung wie das der AudioCatalyst macht - geb doch mal ein Beispiel.

Da Verweise ich mal auf diesen Beitrag.

Viele Grüße,
~ Florian


#3

Lies sich schon wieder nicht reproduzieren. Ich glaube langsam, dass es echt an F5 liegt ....grummel

Das ist ja recht und schön, aber wozu formatiere ich die Dateinamen mit Interpret - Titel, wenn es beim Kürzen wieder umgebogen wird? Das Problem ist, dass ich die MP3s mit Programmen nachbearbeite, die Interpret und Titel durch " - " unterscheiden. Mir wäre es lieber, wenn der Titel (oder was sonst ganz hinten steht) abgeschnippelt wird!

OK, nehmen wir an du hast den Song "AC/DC - What Is Love?".
Willst du daraus nun den Dateinamen generieren, dann wird bei Dir daraus "ACDC - What Is Love". Beim AudioCatalyst und vielen anderen Programmen würde da aber "AC-DC - What Is Love-" draus werden, was mir wesentlich besser gefallen würde.

Auch noch ein paar Grüßle!

Flo


#4

also ich würde wiederum ACDC - What Is Love besser finden. :slight_smile:


#5

Könntest du nicht eventuell das mit dem Kürzen und das mit den nichtdarstellbaren Zeichen optional einbinden?

Wäre echt super!

Gruß,

Flo


#6

Hallo Flo!

Dies ist nun im aktuellen Developer Build unter Optionen, Allgemein einstellbar.

Viele Grüße,
~ Florian