Album Cover wird nicht entfernt in Windows

Hallo,

eigentlich schätze ich das Programm sehr, auch weil es recht einfach erscheint.
Jedoch entfernt es nicht immer Album-Cover. Standardmäßig gehe ich dafür mit Rechtsklick auf "Cover entfernen" unten links im Feld, und speichere dann ab. Im Windows Media Player wird das Cover trotz Aktualisierung weiterhin angezeigt. Auch ein Überschreiben mit einem neuen Cover ändert das vorherige bei manchen MP3 Dateien nicht. Wie kann das gelöst werden?

Danke

Das ist doch wohl ein Abspieler-Problem, würde ich sagen.
Konkret: der WMP nimmt auch gerne Dateien mit Namen folder.jpg, die sich im Ordner aufhalten können, zur Anzeige.

Und im Verzeichnis %localappdata%\Microsoft\Media Player gibt es das Verzeichnis Graphiccache\LocalMLS, in dem Grafiken vorgehalten werden.
Beides solltest du löschen, um die wirklich eingebetteten Bilder zu sehen.

Der Ordner ist bei mir leer...
Und in meinen Musikordnern befinden sich nur die MP3 Dateien.
Versteckte Dateien mit eingeblendet.
Merkwürdig und sehr nervig.

Edit: Ich habe auch den gesamten %localappdata%\Microsoft\Media Player gelöscht, aber auch hier erscheinen immer noch irgendwelche Cover....

Manchmal darf sich der WMP, je nach Einstellungen, die der Nutzer zugelassen hat, auch Infos aus dem Internet holen... vermutlich gehören die Cover dazu.

Auch das hatte ich schon geprüft...

Wahrscheinlich liegen die Cover in irgendeinem anderen Ordner. Oder die Cover bleiben einfach in den MP3-Dateien gespeichert. Denn es betrifft ja auch nicht alle MP3 Dateien. Die es nicht betrifft, lassen sich ja auch mit einem neuen Cover überschreiben, das Cover bleibt allerdings nach Löschung mit MP3-Tag trotzdem weiterhin bestehen.

Dann hilft wohl nur Neukonventierung.

Dennoch danke für den Hilfsversuch :slight_smile:

Das lässt sich ziemlich schnell mit MP3tag überprüfen. Und da gibt es keine mysteriösen oder verborgenen Ecken, wo die sich verstecken könnten in einer Datei.

Ich würde jetzt ein Videobeweis machen, weiß aber nicht ob das urheberrechtlich klar geht.

Ich bin aber nochmal alle Möglichkeiten durchgegangen. Entweder es existiert noch ein anderer Ordner, wo die Bilddateien enthalten sind, was einfach nur Schwachsinn ist, wenn MP3 Dateien die Bilddateien auch speichern können, oder die sind in den MP3 Dateien enthalten und lassen sich nicht entfernen, auf Grund bestimmter nicht ausgewählter Formate / Optionen oder sonst was.

Einfach nur kompliziert...

Naja, das waren die Stellschrauben bei WMP. Was noch aussteht: sind die Dateien ok? (Nein, es genügt nicht, dass man die abspielen kann).
Hier sind ein paar Programme gelinkt, die du mal auf deine Sammlung loslassen kannst:

1 Like

Jawoll :smiley: Geh ich mal der Sache auf den Grund :smiley:
Ich konvertiere aber dennoch nebenbei einfach nochmal neue saubere mp3 Dateien.

Wenn das wirklich neue Dateien sind, ist das vermutlich ok. Wenn allerdings durch die Check-Programme rauskommt, dass es da viele mit Macken gibt, müsste ggf. der Konvertierungsprozess optimiert werden, um gleich das richtige Ergebnis zu kriegen ...
Immer noch: wenn MP3tag keine Cover mehr anzeigt, sind normalerweise in Dateien, die ok sind, auch keine mehr enthalten. Und dann haben wir ein Abspielerproblem, keines mit MP3tag.

Also "MP3val-frontend 0.1.1" scannt schonmal in einem Coverproblem betreffenden Ordner nicht weiter. Die ersten 2 von 6 Liedern hat das Programm als Ok bewertet. Vllt. dauert der Prozess länger, oder das deutet auf ein Fehler in der Datei hin.
Für "MP3 Diags" bräuchte ich aber wohl noch mehr Hintergrundwissen, Zeit und Motivation.

Ich tippe aber auf fehlerhafte Datei. Auch das Konventieren über https://online-audio-converter.com/de/ hat das Coverbild mit beibehalten, was ja aber nicht sein kann, weil nach deiner Aussage mp3-Tag entfernte Cover zuverlässig anzeigt. Nur woher nimmt sich dann WMP dieses Coverbild?

thumbs.db?
Wenn Mp3val nicht schnell weiterkommt, ist vermutlich wirklich was mit der Datei irreparabel kaputt.

Aber in %localappdata%\Microsoft\Media Player im Grafikcacheordner befindet sich z.B. keine thumbs.db Datei.
Also ist das Cover wohl in der kaputten MP3 Datei doch drinne, nur mp3 Tag ist zu dumm das zu erkennen xD

Ich finde, der Ton kann sich wieder mäßigen.

Es gibt so viele schöne Fehler, wie Dateien kaputt gemacht werden können. Aufeinandergetürmte Tags ist sowas. Und wenn die Prüfprogramme schon stecken bleiben....

1 Like

Wenn ich die MP3 aus dem Problemordner in einen neuen ziehe, und dann WMP diesen Ordner erkennen lasse, ist auf einmal kein Cover mehr da. Im alten Ordner sind aber wie im neuen nur die MP3-Lieder vorhanden, WMP muss also den Ordnernamen oder Verzeichnis mit der Covergrafik verbinden. Jetzt wäre nur noch die Lokalisation interessant...

Ja, etwas übermütig kann man schon werden, bei komplexeren Aufgaben.
Zumindest für mich so....

Ich hab nun alle Mp3 Dateien in neue, frische Ordner gezogen, und sie haben nun allesamt, wie gewünscht kein Cover!
In den Ordnern befand sich laut Win10 Darstellung keine gesonderten Coverbilder, aber das Cover wurde
mir in der Ordnervorschau (Desktop-> Sicht auf Ordner) im Ordnersymbol mit angezeigt. Versteckte Dateien ausblenden war bei mir ausgeschaltet. Dann muss es sich um ein Betriebssystemfehler handeln...
.