Alle Tag-Felder werden nicht mehr angezeigt

Hallo,
ich benutze mp3tag um meine Videosammlung (.mkv) zu kategorisieren.
Das funktioniert auch sehr gut - alle Bilder und Tags, die ich pro Datei eingearbeitet habe werden angezeigt.
Da ich jedoch anfangs Tags genutzt habe, die im Windows-Explorer nicht angezeigt werden, habe ich angefangen mit "Tag-to-Tag" von z.B. "Artists" nach "Album" zu kopieren.
Anschließend habe ich wieder mit "Tag-to-Tag" einen leeren Tag nach "Artist" kopiert, um die Tags leer zu haben.
Sofort danach sind alle Tags aller bearbeiteten Dateien verschwunden und können nicht mehr in mp3tag angezeigt werden. Im Windows-Explorer sind diese noch vorhanden. Ein neues einlesen des Verzeichnisses, deinstallieren oder Beta-Version schafft hier keine Abhilfe. Alle Tags sind in mp3tag verschwunden und die Dateien mit den verschwundenen Tags können nicht mehr bearbeitet werden.
Liegt es nur an den Einstellungen oder ist das ein Bug ?

Guck mal, ob dir hilft:
Extras>Optionen>Tags>Erweitert: Kapitel als separate Dateien auflisten

PS

Der Weg erscheint mir nicht als der eleganteste.
Du kannst entweder im Tag-Panel für eines der dort vorhandenen Felder die Option "entfernen" aus der Klappliste wählen oder im Dialog "Erweiterte Tags" ein Feld löschen.
Es gibt keine leeren Tag-Felder, die sind dann weg, nicht mehr vorhanden.

Hilft leider nichts. Alle Felder sind laut mp3tag leer, sogar Bitrate, Länge und Frequenz sind leer auch das Bild ist weg - nein ! Nicht weg, es wird einfach nicht mehr angezeigt und Änderungen werden ignoriert.

Der eleganteste Weg ist es sicherlich nicht, aber für mich eine logische Möglichkeit. Ich habe versucht die Felder mit "", ist leer oder ist null mit Tag-toTag zu leeren, dann waren sie eben mit diesen "Operationen" befüllt.

MP3tag hat normalerweise keinen Einfluss auf die technischen Daten einer Datei. Wenn die weg sind, stimmt etwas Grundlegendes mit der Datei nicht (vulgo: die ist kaputt). Es wäre zuerst zu prüfen, ob die Datei denn vor der Bearbeitung in Ordnung war/ist.

Die Daten sind auch nicht weg - nur mp3tag hat sie sich selbst zerstört. Im Windows-Explorer ist alles richtig angezeigt und geändert.
Wie lese ich die ide, bzw. wie kann ich heraus finden, ob diese defekt ist (was ist die ide, wo finde ich die in der Datei) ?

ide = Tippfehler -> die
wähle mal eine Datei, die sich nicht so verhält wie du willst und drücke At-T, um den Dialog "Erweiterte Tags" zu öffnen.
Welche Tag-Versionen zeigt der Dialogtitel an? Gibt es da mehr als eine? Sind womöglich mehrere Tag-Versionen in der Datei?

Bei der geänderten Datei sind hier keinerlei Einträge.
Vor der Bearbeitung sind hier jeweils die Tags und das Cover vorhanden.
Beim Öffnen z.B. mit VLC oder Windoes Explorer sind bei allen Dateien die Tags vorhanden.

Ich kann in der "leeren" Version auch keine Änderungen mehr vornehmen. Jedenfalls mit mp3tag.
Beim Ändern eines Tags einer "sauberen" Datei sind jetzt ebenfalls alle Tags verschwunden.
Achja, ich nutze die Version 2.99a bzw. probiere aktuell die 2.99b

Gemeint war: Was steht denn in der erweiterten Tagansicht (ALT-t) in der Überschrift für ein Tagtyp?

Da steht sonst nicht viel: "Tags - Pfad\Datei.mkv", darunter "Metadata" und "Cover" mit zwei leeren Feldern.

Bei den heilen Dateien steht hier: "Tags- Matroska (Matroska) - Pfad\Datei.mkv", darunter "Metadata" und "Cover" mit den jeweiligen Tags.


Die normale "heile" Welt:
links oben mp3tag, die unteren drei in Windows Explorer und rechts in VLC

Die "kaputte" Welt
oben in mp3tag, unten wieder in Windows Explorer.

Ich habe vorher noch nie MKVs getagged, mir fehlt also die Erfahrung und das Wissen, aber ich habe es jetzt mal probiert.
Genommen habe ich MKVs ohne Tags und sie dann mit MP3Tag getagged:
(TITLE, ARTIST, ALBUMARTIST, YEAR, COMPOSER)

Alle diese angelegten Tags bis auf TITLE waren nach Aktivierung der entsprechenden Felder im Windows Explorer dort nicht zu sehen.

Daraus schließe ich, dass die Tag-Daten, die bei Dir im Explorer immer noch angezeigt werden, nichts mit den Tag-Daten, die Du in MP3Tag füllst, zu tun haben. Sie müssen schlicht woanders herkommen.

Bearbeite/Befülle ich die Tags mit mp3tag, werden mir diese anschließend im Windows explorer angezeigt. Also kommen diese (nur bei mir ?) aus dieser Aktion.
Normales einlesen geht danach ebenfalls einwandfrei.
Ich würde dies auch mit einem anderen Programm machen - es gibt jedoch kein geeignetes für .mkv-Dateien.

Nur bei den Dateien, bei denen mp3tag durch die Änderungsaktion (eingangs beschrieben) nichts mehr angezeigt wird ist das Missverhältnis: mp3tag keine Anzeige (und auch keine Änderung mehr möglich), im Windows Explorer und VLC sind die Tags weiterhin vorhanden.

Dann hat wer anderes diese Dateien beschriftet?
Spielen denn diese komischen Dateien überhaupt noch?

Dazu: wenn du einer Text-Datei die Endung mkv gibst, würde MP3tag vermutlich auch Tags anfügen (das geht zumindest für die falsche Endung mp3). Von daher kommt mir die Komplettverweigerung komisch vor.

Mir erschließt sich zwar nicht, warum man das Löschen eine Tags per Konverter Tag->Tag machen sollte statt einfach den Tag im Erweiterten Tag-Menü zu löschen oder im Tagpanel das Feld leer zu machen - dennoch bringt bei mir auch eine solche Aktion nicht das von Dir beschriebene Ergebnis.

Ich habe den Konverter Tag->Tag genommen.
Feld: ARTIST
Formatstring: %test%

Das Tagfeld ARTIST wird gelöscht. Alle anderen gefüllten Tagfelder sind noch da und die MKV-Datei lässt sich auch weiter per MP3Tag mit Inhalten füllen.

Ja, hat bei mir auch 2-3 mal funktioniert. Und dann auf einmal alles weg.

War das nur mit einer Datei oder passiert das immer wieder und mit jeder weiteren Datei?
Denn wenn es anscheinend niemand sonst nachstellen kann, liegt ja der Verdacht nahe, dass es nur ein sehr begrenztes Ereignis ist.

Es wäre noch schön, wen die Frage beantwortet werden könnte:

Ich habe damit eine komplette Festplatte mit rund 400 Dateien "zerschossen".
Das war in mehreren Sitzungen von wenigen Dateien bis hin zu hunderten Dateien.
Und bei beiden Versionen 2.99a und Beta 2.99b.

Die Dateien machen sonst keinerlei Probleme, spielen in VLC normal ab. Cover und Tags werden hier auch angezeigt. Nur mp3tag kann diese Tags nicht mehr anzeigen. Bearbeiten geht auch nicht.

VLC hat auch ne eigene Datenbank, soweit ich weiß - es könnte also sein, dass du den Inhalt der Datenbank siehst.
Aber eigentlich geht es um das Problem der verschwundenen Tags.
Und da habe ich keine Ahnung, sorry, ich klinke mich aus.

Schau dir die Dateien mal mit einem Editor an, der die Dateien im Hex-Modus anzeigen kann. Dann bist Du sicher ob die Tags tatsächlich in der Datei sind, oder auch nicht. Sind sie in der Datei, dann könnte es noch daran liegen, dass in Mp3tag noch ein Filter eingeschaltet ist, der aber in der Filterleiste nicht angezeigt wird. Im Filter etwas abfragen, was in den Dateien vorhanden ist. Ich hatte so ein Verhalten auch einmal konnte es aber nicht einwandfrei wiederholen.