Anzeige ob Lyrics3-Tag vorhanden


#1

Nachdem ich dateien mit Mp3Tag ein bisschen hin-und-her getagged habe, hab ich zum prüfen mal den tag von den orginalen und von den mehrfach getagten kopien entfernen lassen. 4 Dateien sind demnach während des taggens verändert worden und zwar ausserhalb des Tags (der ist ja gelöscht).

Heißt das, dass mp3Tag meine MP3s beschädigt hat?

edit: in 2 Fällen wars so eine Sache mit "leading zeros" am anfang der Datei - das hatte ich übersehen. das ist es bei den anderen aber 100%ig nicht!!


#2

Bist du dir 100% sicher, dass du doch keine ID3v1, ID3v2, Lyrics3 oder APEv2 Tags in den "Ursprungsdateien" hattest?


#3

ich hab aus den ursprungsdateien UND aus den bearbeiteten die tags gelöscht


#4

In wie fern wurden die Dateien "außerhalb des Tags" verändert. Wie hast Du das überprüft?

~ Florian


#5

crc-summe


#6

Kann es sein, dass dein Chipsatz Probleme bereitet? Versuche mal eine Datei mehrmals hin und her zu kopieren und prüfe nach, ob die CRC Summe immer identisch bleibt.


#7

also ich hab jetzt eine "Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von Kopie von" gemacht - kein Problem

der Fehler trat ja auch nur bei 2 Dateien von 100en auf?!

gibts exakte Methoden, den chipsatz zu checken?


#8

übrigens: der Fehler ist reproduzierbar.... ich habe die ursprungsdateien wieder retagged und nach dem löschen aller tags in den 4 Dateien verglichen - und wieder unterschiedlich.......

sind vieleicht fehler in den mp3s, die MP3Tag dazu bringen, irgendwas zu ändern??

hab grad mal mit mp3test geguckt: die ursprünglichen haben 0,01%fehler. wenn der tag entfernt ist 0 % (wieso eigentlich?!). ausser eben diesen beiden, die weiterhin 0,01% fehler haben... und eben nur die bearbeiteten und nicht die, bei denen der tag einfach entfernt wurde?!

wodurch sich schon 2 Fragen stellen die ich nicht beantworten kann... (1. wieso sind die enttagten fehlerfrei 2. wieso sind es diese 2 Dateien im Gegensatz zu den anderen nicht)

alles sehr komisch?!


#9

Das kann ich nur entscheiden, wenn Du mir die Ursprungsdatei und die veränderte Datei per E-Mail zusendest und die Schritte beschreibst, die zur Veränderung führen.

~ Florian


#10

gut, mach ich... übrigens: wenn ich den ursprungsdateien direkt den tag der retagged gebe, so ist die Taggröße unterschiedlich


#11

Das Padding von ID3v2 ist je nach Belegung der Cluster auf der Festplatte unterschiedlich groß.

~ Florian


#12

Die Datei die Du mir zugesendet hast, hatte einen Lyrics3-Tag, der beim Entfernen enfernt wird. Ansonsten wird bei mir nichts an der Datei verändert (auch nicht, nachdem ein hinzugefügter ID3v2 Tag wieder gelöscht wird).

Weitere Vermutungen bzgl. "defekter Dateien" nur noch mit Screenshot eines Vergleichstools für binäre Dateien (z.B. Compare by Content vom Total Commander).

~ Florian


#13

wo gibts denn total commander? und wie funktioniert da das vergleichen?

und kennst du zufällig nen guten editor für lyrik3-tag bzw ist sowas für mp3tag in planung?


#14

http://www.ghisler.com/

Ich wette, dass die Hilfe Preis darüber gibt. :wink:

Nein, es wird keine Möglichkeit geben, Lyrics3 Tags in MP3Tag zu bearbeiten. Du könntest dazu Frontah verwenden, aber meiner Meinung nach macht es wenig Sinn Lyrics3 Tags zu verwenden, wenn du Alternativen hast (ID3v2 oder APEv2), die von mehreren Player (sowohl Soft- als auch Hardware) unterstützt werden.


#15

mm also laut mp3 tag und dem lyriks3 fähigem editor, haben alle 4 Dateien keine Tags mehr, sind aber dennoch unterschiedlich groß?! und zwar in beiden fällen exakt 98 byte?!bei einem binären vergleich offenbart sich das ganze als tag (ua titel steht da drin)... aber wieso wird das beim einen von mp3tag gelöscht und beim anderen nicht?!
edit:
Fehler erkannt: Das scheint daran zu liegen, dass diese infos nur gelöscht werden, wenn man Id3v2 verwendet hat.

Verbesserungsvorschläge:
MP3tag sollte das auch löschen wenn man vorher "nur" v1 benutzt hat, zumal das ja am ende liegt und ein neuschreiben der datei nicht nötig ist.
Ausserdem denke ich wäre ein Hinweis auf den Lyriks 3 unter "tags" eine gute idee. Dann weiß man, womit man es zu tun hat?!

auf Wunsch kann ich nen Screenshot vom "überstehenden" mailen, weil "als text kopieren" (Total C.)ja scheinbar nicht geht


#16

Was meinst Du mit

.

Wenn ich auf Tags entfernen gehe, wird der Tag ohne Probleme entfernt.

~ Florian


#17

es ist nicht wirklich der tag der noch dranhängt sondern nur eine art rest davon. tags werden weder von mp3tag noch von dem oben genannten angezeigt, aber es sind noch 98 byte da, in etwa so: LYRICSBEGININD0000200ETT00038 "hier songtitel"CRC000089CC13bdd000083Lyrics200


#18

Was du dort hast ist ein Lyrics3 2.0 Tag. Wenn ich mich nicht täusche, müsste man ihn löschen können, indem man den ID3v1 Tag löscht.


#19

scheinbar nicht....

wenn ich die Datei tagge brauch ich bei den beiden id3v2. also denke ich, dass er nur entfernt wird, wenn man den id3v2 entfernt?!

edit: hab es durch andere Programme verifizieren können - es handelt sich um einen lyrics v2-tag

wie wäre es für MP3tag mit folgendem:

neben id3v1 u 2 sowie ape unter "entfernen" noch ein "lyrics-Tag" oder "andere Tags" oder so einbinden, was die Lyric3 tags in beiden versionen entfernt.
Desweiteren sollte die Existenz von id3 unter "tags" erwähnt werden

ich hoffe du implementierst die anregung, weil sonst muss ich wohl meine mp3 alle nochmal prüfen und im bedarfsfall einen id3v2 erstellen und löschen und dann wieder neu taggen, um die sache "clean" zu haben

danke euch beiden ausserdem für die schnelle Hilfe :slight_smile:


#20

mmm ... wenn ich den changelog der neuen version richtig verstehe, sollten lyrics-tags jetzt angezeigt werden, oder nicht?
ich sehe davon komischer Weise noch immer nichts?!