Auf einen Schlag je Unterordner eine Playlist

Hallo,

habe folgende Frage: Ist es möglich, dass aus einer geladenen Liste heraus pro Ordner bzw. pro Album eine Playlist erstellt wird? Allerdings nicht in dem Ordner selbst, sondern alle Playlists im gleichen Ordner.

Zur Verdeutlichung meines Anliegens ein Beispiel:
Ich habe einen Ordner ALBEN, der 50 Unterordner mit Alben enthält.
Jetzt lese ich den Ordner ALBEN mit Unterordnern ein und habe dann ca. 700 Dateien eingelesen. Jetzt würde ich gerne auf einen Schlag pro Unterordner eine Playlist erstellen, so dass ich dann 50 Playlists im Ordner ALBEN hab (oder wo anders, Hauptsache man kann sie auch auf einen Schlag hinverschieben, wo man will), die jeweils den Namen des entsprechenden Unterordners tragen und die darin enthaltenen MP3s enthalten.

Versteht ihr mein Problem? Ich will keine einzelne Playlist erstellen, sondern mehrere Playlists auf einmal. Eine pro Unterordner.

Gibt es eine Lösung?

Danke & Gruß
Stevemax

Unter Optionen > Playlist nimmst du als Playlistname %_directory%.m3u
Dann musst du nur noch Strg+Shift+P zum Erstellen drücken.

oh, vielen dank!! einwandfrei!! hab bisher immer strg+p gedrückt bzw. übers menü das ganze gemacht. mit strg+shift+p klappt's. wirklich tolle sache!

hmm... muss mich leider korrigieren. klappt nicht. hat nur bei meinem versuch geklappt, aber bei meiner großen aktion dann nicht. kann das sein, dass es ab einer bestimmten anzahl von dateien bzw. ordnern (sind über 1000) nicht mehr funktioniert? er packt alles in eine einzige playlist... merkwürdig. wenn ich's mit weniger dateien mach, funktioniert's.

Funktioniert perfekt mit mehr als 1000 Dateien hier. Hast Du die Dateien nach dem Verzeichnispfad sortiert und liegen die Dateien wirklich in Unterverzeichnissen?.

ja, trifft beides zu. mir ist aufgefallen, dass es auch bei ganz wenigen dateien einmal nicht funktioniert hat. beim zweiten mal dann schon. aber mit weit über 1000 dateien kann ich es versuchen so oft ich will. er erstellt immer eine einzige playlist, die so benannt ist wie der erste unterordner. ist sehr merkwürdig.

@Alle:

Ist das ein verstecktes Feature? Ich kann das in den Menüs nicht finden. Schade, denn es ist recht sinnvoll und gut brauchbar. Bei meiner Vergesslichkeit werde ich mich in ein paar Wochen nicht mehr daran erinnern...

@stevemax:
Ich kann die Aussage des Autors bestätigen. Es klappt auch bei mir mit 1288 Dateien in 80 Unterordnern perfekt. Pro Unterordner wird eine Playlist erstellt. Ich hab dir mal meine Playlist-Optionen als Screenshot angehängt. Stimmen die mit deinen überein? Vielleicht steckt der Wurm aber auch in deinen MP3-Tags, bzw. in den Verzeichnis- oder Dateinamen?

spufi


Hallo Sorry bei mir geht das auch nicht ok mein Aufbau ist etwas anders.

Musik
-Interpret

    -Album

oder auch

Musik

  • Maxis

    -Album
    -CD1

Ich habe ca. 3700 Dateien in 504 unterorder.

auch mit der einstellung wie auf dem Bild danch auf ok klicken und dan die Tasten-Kombination CTRL Shift P
Kommt bei mir ein Popup welches nach dem Namen der playlist fragt und anschliessend 1 erstellt mit allen Titeln.

Gruss

David

Man kann die Funktion auch aufrufen, wenn man mit gedrückter SHIFT Taste auf :mt_plall: klickt.
Wenn du ein Popup bekommst, hast du wohl noch die Option "Dialog zur Überprüfung des Dateinames anzeigen" aktiviert.

Ja danke hate den Dialog aktiv aber auch wen ich ihn raus nehme bekomme ich nur 1 playlist ....

Welchen Formatstring benutzt du?

Hab mal ein screenshot gemacht dan sieht man genau was ich eingestellt habe.

Gruss

David


Also ich habe das gleiche Problem mit vielen Dateien.

Hier ein Screenshot der Einstellungen: http://img389.imageshack.us/img389/4727/temp2sa.png (%.m3u steht da noch weiter rechts in dem unteren Eingabefenster)

Bei einem Testlauf mit nur vier Ordnern, aber mit der gleichen Struktur, hat es funktioniert. Dann wollte ich das mit ca. 10k Dateien machen (nach Ordner sortiert -> Strg+A -> Shift+Strg+P) und nach einer längeren Rechenpause kam dann nur für den obersten Ordner eine Playlist raus. Der Speicherbedarf stieg übrigens auf 200MB währenddessen.

Lass das Auswählen aller Dateien weg (Strg+A), dann müsste es gehen.

dano, das Ergebnis ist leider dasselbe auch ohne Strg+A. :frowning:

Ich habe in dieser Angelegenheit noch etwas experimentiert mit verwirrenden Ergebnissen.
Bei einem Test mit bis zu 700 Dateien gings problemlos. Bei 1400 gings manchmal, manchmal nicht beim ersten Versuch, dann wurden alle Dateien in eine Playlist im ersten Ordner eingetragen und beim zweiten Versuch (einfach nochmal Strg+Shift+P) gings dann korrekt.

Bei 8000 Dateien hab ich leider nie ein anderes Ergebnis gehabt, als dass eine Playlist mit allen Tracks in dem Ordner erzeugt wurde, der gerade zuoberst in der Liste stand.

Fazit: Es ist kein wirkliches System zu erkennen. Jedenfalls ist da irgendwo der Wurm drin. Wäre interessant, ob es noch weitere Erfahrungsberichte mit großen Dateianzahlen gibt.

Vielleicht ist dieses Tool wirksam?
http://www.mpex.net/software/details/mp3pl.html

Danke, sehr hilfreich für die Zukunft.
Ich hatte das dann so gemacht, dass ich den Gesamtbestand in einzelne Ordner mit bis zu max. 1400 mp3s (natürlich noch in eigenen Ordnern) verschoben und diese dann jeweils auf ein Rutsch mit Playlists ausgestattet habe.

Ich hatte leider mit Mp3Tag so meine Probleme. Entweder vergaß ich die Tastenkombi, oder aber die Sortierung passte nicht um die Funktion richtig zu nutzen.
Dann hab ich mir dieses Tool gebastelt und kann jetzt mal eben schnell mit einem Klick alle Musikordner mit neuen Playlists ausstatten.

Gruß
Horst
hsw2@gmx.de

Sorry, wenn ich diesen Uralt-Thread noch mal rauskrame, aber ich finde es sehr schade, dass es mit Mp3tag immer noch nicht möglich ist... leider läuft (kein Wunder nach 12 Jahren) der Download von MP3pl ins Leere - hat jemand dieses Tool noch und kann es mir evtl. zur Verfügung stellen?