Command Line Funktionen verfügbar


#1

Hallo,
nachdem ich nun zum x-ten Mal durch meine ganze Library laufen darf, um das Umbenennen durchzuführen, hier eine Frage:

Gibt es ein Commandline tool, so dass ich meinetwegen mit

mp3tag /c:\mp3\rock /Action1

erreiche, dass alle mp3 Dateien in c:\mp3\rock mit der Aktion 1 bearbeitet werden. In der Action muß natürlich das richtige Werkzeug ausgewählt sein, aber andererseits habe ich dort nur eine "Logik", die die Dateinamen für Smapler & Album errechnet.

Alternativ: Wie kann ich es sonst optimieren, da ich zur Zeit durch 15 Verzeichnisse mit 8000 Songs muß.

Die Playlists finden ggf. schon einmal umbenannte Songs nicht, so dass es keine wirklich Alternative ist und die 8000 Songs meine Thinkpad trotz 1 GB RAM so ziemlich zum Kochen bringen.

Merci

Wolfgang


Command Line / Befehlszeile
#2

Hallo Wolfgang,

eine Kommandozeilen-Schnittstelle ist nicht verfügbar und ist momentan auch nicht geplant.

Viele Grüße,
Florian


Apply Actions from Command Line
#3

Hey Florian,
schade, aber klar, die Prioritäten sind bestimmt gut verteilt.
Wieviel Songs kann ich denn auf einmal umbenennen. Ich habe alle Songs so betitelt, dass ich jederzeit über alle umbenennen könnte, ohne dass was brennt, nur bei mir stürzt MP3TAG dann ab.
Ich war der Meinung, dass ich mit 1 GB RAM & 1500Mhz nicht genug Leistung an Bord hätte.
Somit mußte ich die Bibliothek aufteilen, was blöd ist, wenn man versucht, bestimmte Elemente zu entfernen, weil man dann jede Suche x-mal m(bei mir 15x) machen muß.
Bei 8.000 Songs wird zwar alles reingeladen, aber umbenennen geht nicht, außer ich reduziere es vorher mit dem Filter (ich habe alle anderen Programme zuvor beendet).

Gibt es noch Möglichkeiten, das Problem zu isolieren (sorry, aktuelle Fehlermeldung habe ich nicht, war aber großer Screen mit schwerem Fehler und ich kann danach das Menüsystem nicht mehr bedienen, die Menüs sind in grauer statt schwarzer Schrift).

Danke
Wolfgang