Cover Art im Tag - Probleme Bei Windows Media Center


#1

Hallo Ihr Wissenden,

da ich merke, dass in diesem Forum ein ungemeines Fachwissen gibt, stelle ich meine Frage vielleicht auch mal in der Hoffnung Hilfe zu erhalten :-).

Ich brauche die Cover Art im Tag, da ich einen I-Pod mein eigen nenne und gerne in diesem auch die Bilder angezeigt bekomme. Seit dem ich jedoch die Bilder im Tag habe zeigt mein Windows Media Center (MCE) nicht mehr beim abspielen der einzelnen Tracks die Copver an, sondern nur noch bei der Albenübersicht (ich denke hier zeigt MCE das folder.jpg).

ich fürchte MCE erkennt das Bild im Tag kann es aber nicht anzeigen, und "überspielt" somit das folder.jpg. Gibt es bestimmte Formate die man berücksichtigen muss? Im MediaPlayer gibt es diese Probleme übrigens nicht.

Vielen Dank im vorraus.
Sven


Covers reinladen in Mp3 Tag v 2.41
#2

Was passiert wenn Du zusätzlich ein Folder.jpg in einem Alben-Ordner platzierst?
Erledigt sich dann Deine Problemstellung?

Pikanterweise gibt es unterschiedliche Vorstellungen darüber wie man ein Cover Art verknüpft, respektive in eine Datei einbindet. Apple geht beide Wege, das Einbetten in den Tag, aber auch das Ablegen und verlinken in iTunes 7 um den Ansprüchen von CoverFlow gerecht zu werden.

Dummerweise handelt es sich bei Apple-Software (nur weniges für Windows) nicht gerade um Applikationen, die für ihre Interoperabilität hervorgehoben werden. Nein, ganz im Gegenteil, wer sich auf iTunes und iPod einläßt geht die Wege die Apple vorbestimmt und hat leider auch nicht unbedingt ein Anspruch darauf, daß alles auch so wie gewohnt beim "Systemgegner" M$ auf unkomplizierte Weise und erwartungsgemäß ohne Workarounds funktioniert.

Gruss


#3

Danke für Deine schnelle Antwort,

Leider nein, ich habe in jedem ordner auch zusätzlich ein folder.jpg.

Grundsätzlich gebe ich Dir ja mit Deiner Meinung über Apple Produkte recht, nur leider Gottes sehen sie halt so gut aus, sonst hätte ich auch ein anderes Gerät.

Die Bilder in den Tag habe ich natürlich alle ausschliesslich über MP3Tag eingefügt und die tracks kamen noch kein einziges Mal mit Apple Software in Berührung.

lg Sven