Cover, Artist, Album und Titel werden nicht angezeigt

Hallo zusammen,

ich habe früher mit TagRename meine MP3's bearbeitet. Alle Player unter Windows (Aimp, Mediamonkey), der Explorter oder Android (Gonemad, Blackplayer usw) zeigen auch alle eingegeben Infos wie oben im Titel genannt an.

In MP3Tag wird mir aber bei 99% der Lieder nichts von den 4 Genannten angezeigt. Irgendwer ne Idee woran das liegen kann und wie man das ändern könnte. Tags liegen in beiden Fällen als 3v1, 3v2.3 und teilweise als APEv2 (kannte ich bis heute gar nicht) vor. Ob es am APEv2 liegt glaube ich nicht, dann einige Dateien habe auch in MP3Tag mit diesem TAG Typ ein Cover usw.

Danke schon mal
scprpie

Zeig uns bitte einen Printscreen Deiner Mp3tag-Einstellungen unter
Extras -> Optionen -> Tags -> Mpeg
und
Extras -> Optionen -> Tags -> Ape, Mpc, ...

Dann noch einen Printscreen von ALT + T von einem Song der die gewünschten Informationen nicht anzeigt.

Vielleicht doch. In MP3tag hat APE Vorrang vor den anderen Tag-Versionen, sofern APE gelesen wird.
Schalte das mal in Extras>Optionen>Tags>Mpeg aus (und das Schreiben auch) und guck, ob die Informationen jetzt wieder da sind.

@ohrenkino

Vielen Dank das wars, APE deaktiviert und gut isses. Hatte den Punkt schon gesehen, wusste aber nicht, dass APE bevorzugt wird.

Wenn du die Daten in APE tags nicht brauchst, dann würde ich die APE-Tags löschen, um zukünftige Verwirrung zu vermeiden (und, falls du das einsetzt, den Replaygain Scanner so einstellen, dass er keine APE tags mehr schreibt).

Löschen geht so:
Alle Dateien laden,
Filtern mit
%_tag% HAS APE
Die Einstellungen ändern (immer die Einstellungen in Extras>Optionen>Tags>Mpeg)
APE: Lesen, löschen
alle anderen: alles aus.
Dateien (erneut) laden. Ggf in der Spalte Tag kontrollieren, dass nun APE als gezeigtes Tag verwendet wird.
Alle Dateien markieren.
Rechtsklick auf die markierten Dateien in der Dateiliste>Tag entfernen
Dann Filter entfernen (F3)
In den EInstellungen: ID3V1 und ID3V2 wieder auf den vorigen Stand zurückstellen, APE: nur löschen.
Einstellungen speichern,
F5 drücken zum Neuladen der Dateien,
Zur Kontrolle noch mal den Filter aktivieren (F3) - da dürften jetzt keine Dateien mehr gezeigt werden.
-> APE entfernt.

Oh ne Anleitung, super danke. Wozu sind denn die APE Tags gut, bisher gings ja auch ohne.

Tja, was soll ich sagen: