Dateien werden ohne Warnung gelöscht

Wie das Topic schon sagt. Ich habe bei

"Extras -> Optionen -> Meldungsfenster" die Checkbox bei

"beim löschen von Dateien" aktiviert.

Wenn ich im Popup Menu der rechten Maustaste "...Löschen" auswähle, löscht er die Datei ohne weitere Meldungen. Das aber zumindest in den Papierkorb. Ich habe nicht aus versehen die SHIFT Taste genutzt, die hat aber nur im Explorer den Effekt das er die entsprechende Datei endgültig löscht.

Kann das jemand replizieren?

Ja, (auch) in der neusten Mp3tag-Version und eingeschalteter Option

gibt es KEINE Meldung beim Löschen von Dateien (weder aus der Liste noch über "Edit - Remove", noch über das Kontextmenü)

1 Like

Es ist leider ein wenig komplexer in dem Bereich, da es zwei verschiedene Modi gibt, in denen gelöscht wird. Hier eine kurze Erklärung:

Direktes Löschen

Wenn Du die Shift-Taste beim Löschen gedrückt hältst, wird Mp3tag die ausgewählten Dateien direkt und ohne Papierkorb löschen. Falls die Option "... beim Löschen von Dateien" unter "Optionen > Meldungsfenster" aktiviert ist, gibt es die entsprechende Sicherheitsabfrage vor dem Löschen.

Löschen "wie im Windows Explorer"

Dies ist die normale Variante des Löschens, in denen die aktuellen Einstellungen des Papierkorbs beachtet werden. Das heißt, wenn Du in den Einstellungen des Papierkorbs die Option "Dialog zur Bestätigung des Löschvorgangs anzeigen" aktiviert hast, wird auch eine Abfrage angezeigt. Eine Abfrage wird unabhängig von dieser Einstellung auch angezeigt, wenn die Datei direkt gelöscht werden würde (z.B. bei Laufwerken auf denen es keinen Papierkorb gibt).
Darüber hinaus bedeutet das auch, dass wenn Du dort "Dateien sofort löschen (nicht in Papierkorb verschieben)" aktiviert hast, die Dateien beim Löschen aus Mp3tag auch ohne Papierkorb gelöscht werden.

1 Like

Danke für die Erklärung @Florian

Die Warnmeldung erscheint tatsächlich, wenn ich im Papierkorb die Option
Papierkorb
aktiviere. Das ist zwar nachvollziehbar, aber nicht unbedingt das erwartete Verhalten.

Persönlich würde ich es bevorzugen, wenn Mp3tag den eigenen Löschvorgang unabhängig vom Papierkorb vorgängig mit einer Warnung anzeigt (oder eben nicht, wenn die Mp3tag-Option ausgeschaltet ist). Ich glaube nicht, dass viele Leute überhaupt von der Papierkorb-Option wissen und diese bewusst einschalten.

1 Like

Ich möchte mich da anschließen.

Das ist wieder so ein Ding der Betriebsblindheit. Ich sollte auf Gärtner umschulen :frowning: Wenn ich @Florian seinen Post aufmerksamer gelesen hätte wäre mir der sogenannte BUMMS von Windows aufgefallen.

Ich gehe mal davon aus das der Standarduser denn Haken nie raus nimmt weil er wie @LyricsLover schon bemerkt gar nicht weiß das es Ihn gibt. Somit sind auch unwissende User save.

1 Like

Ich kann das gut nachvollziehen. Das Problem hier ist, dass bei aktivierter Option im Papierkorb dann potentiell zwei Dialoge zur Bestätigung des Löschvorgangs angezeigt werden. Leider gibt es soweit ich weiß keine dokumentierte Windows API die erlaubt die Papierkorbeinstellungen abzufragen.

2 Likes

Leider ist es so, dass unter Windows 10 diese Option standartmässig DEAKTIVIERT ist, also keine Warnung kommt.
Wer eine Warnung will, muss diese Option selber manuell aktivieren.

Das ist allerdings unschön.
Als Hilfestellung wäre vielleicht ein Hinweis bei der Mp3tag-Option oder in der Hilfe nützlich?

1 Like

Ich will mein w2k wieder haben oder besser noch NT4.0 oder gleich OS/2 grummel

Und das ist genau der BUMMS den ich meinte!

Wie verbleiben wir nun. Es in fetter Schrift in die Hilfe schreiben?

Nur meine 10 Pfennig dazu:
wenn anscheinend das Verhalten vornehmlich von Windows gesteuert wird hinsichtlich der Konsquenzen des möglichen Datenverlusts, wäre ich dafür, die Meldungsoption aus MP3tag komplett zu entfernen.
Denn jetzt wäre es doch so:
Mp3tag gesetzt, Windows gesetzt: 2 Meldungen
Mp3tag nicht gesetzt, Windows gesetzt: 1 Meldung von Windows
Mp3tag nicht gesetzt, Windows nicht gesetzt: keine Meldung.
Mp3tag gesetzt, Windows nicht gesetzt: keine Meldung (wie im OP beschrieben).
Das sieht für mich so aus, als wäre MP3tag immer WIndows untergeordnet.

1 Like

Macht ja auch Sinn,
ich sehe s aber auch so: dann aber keine Einstellung - ggf. nur ein Hinweis auf die Windows Option in MP3Tag.

Der Andere Weg wäre komplett von Windows losgelöst Warnung an oder aus was aber
a) nicht zielführend ist
b) ggf. auch garnicht geht da Florian ja durch die Windoof API Aufrufe an die Option gebunden ist
(ich hab grad den Aufruf für "Schmeiß in den Mülleimer" nicht im Kopf, aber für MP3Tag wird das nichts anders als ein API Call - deletefile ähhh movetotrash sein und damit greift die Windoof Einstellung)

1 Like

Ich habe jetzt nochmal ausführlich über das Thema nachgedacht und habe das Feature mit Mp3tag v3.02c folgendermaßen umgebaut:

  1. Falls die Option "... beim Löschen von Dateien" unter "Optionen > Meldungsfenster" aktiviert ist, fragt Mp3tag vor dem Löschen in jedem Fall nach. Eine zweite Nachfrage durch Windows findet dabei nicht statt.

  2. Falls die Option deaktiviert ist, werden die Windows Einstellungen verwendet. Das heißt, wenn in den Einstellungen des Papierkorbs die Option "Dialog zur Bestätigung des Löschvorgangs anzeigen" aktiviert ist, wird auch eine Abfrage angezeigt.

Somit sind aus meiner Sicht beide Varianten abgedeckt und ein versehentliches Löschen wird so gut es geht vermieden. Bei gedrückter Shift-Taste wird die Datei in beiden Fällen ohne Papierkorb gelöscht. Die Nachfrage in Mp3tag ist standardmäßig aktiviert.

2 Likes

Aus meiner Sicht ist diese neue Lösung sehr gut, logisch und nachvollziehbar.
Danke @Florian.

2 Likes

Hi Florian,

Perfekt, ich habs als Lösung getagged. Zumindest kann ich nun die Schritte logisch nachvollziehen und versehentliches löschen ist auch nicht mehr möglich. Auch von mir ein Danke @Florian!

1 Like