Daten nach freedb exportieren


#1

Ich liebe dieses Programm, man kann so schön viel damit machen! :wub:

Zur Zeit arbeite ich mich durch einen riesigen Datenberg für klassische Musik durch. Das heißt tippen ohne Ende und auch Daten aus der freedb korrigieren. :whistling:

Das soll ja nicht umsonst gewesen sein. In alten Postings konnte ich lesen, daß es da gewisse Unmöglichkeiten gab, die tags an freedb hochzuladen. Lieber Florian, konntest Du Dich zwischenzeitlich vielleicht doch dazu entschließen, diese WICHTIGE :wink: Funktion einzubauen?

Oder hat jemand einen alternativen Vorschlag? Ich hole meine Tags normalerweise beim rippen über CDex aus der Datenbank. Leider habe ich die CD-ID nicht eintragen lassen, und auch mittlerweile mehrmals das Betriebssystem und die Rechner gewechselt. Die Daten von Mp3tag habe ich natürlich immer akribisch mitgenommen, aber die FreeDB ... :unsure:

Trotzdem - gibt's wohl noch eine Möglichkeit, die ID irgendwo auszulesen? Wenn's dann sein muß, eben auch mit der CD - wie könnte ich die ID direkt und kopierbar abfragen?

Ich bin dankbar für jeden Hinweis!


#2

... noch eine Möglichkeit ...
Ob der MusicBrainz-Picard-Tagger die gleiche ID benutzt, weiss ich nicht.
http://musicbrainz.org/ und http://musicbrainz.org/doc/PicardDownload
Zur Nutzung müsste vorher noch der Client installiert werden.

Für hoffnungslose Fälle (wenig bis keine Info im Tag, unvollständige Alben) habe erstaunliche Ergebnisse erzielt. Als Standard-Tagger benutze ich MusicBrainz-Picard trotzdem nicht. FreeDB ist eindeutiger und vor allem schneller.


#3

Diese Frage nach dem Übertragen von Daten an die freedb wurde hier im engl. Forum bereits beantwortet.

Viele Grüße,
Florian


#4

Hallo Manfred,
vielen Dank für Deine Idee. Ich habe es gleich ausprobiert, aber leider ist klassische Musik auf der Page nicht so sehr vertreten. Das hat mich dazu gebracht, mal wieder freedb zu besuchen. Wieso habe ich das nicht schon früher getan? Man kann hier jetzt auch recherchieren und - bekommt die diskID. Das ist der Hit!

Nochmals vielen Dank für Deine Antwort!

pewe