Datensammlung anlegen

Immer häufiger fragen Mp3tag Benutzer wie man denn die Tags einrichten oder die Dateien benennen soll, damit in dem einen oder anderen Abspielgerät die Titel in der richtigen Reihenfolge angezeigt oder abgespielt werden.

Ich schlage deshalb vor, im Forum eine Rubrik einzurichten, die sich speziell mit den technischen Eigenarten der Abspielgeräte beschäftigt, also ein Bereich, in dem alle die technischen Informationen zusammengetragen werden, die dem einen oder anderen Benutzer über sein Abspielgerät bekannt sind.

Die Inhalte können in der Rubrik "Abspielgeräte" oder "Player Specials" zunächst formfrei als Textbeiträge mit angehängten Bildern gesammelt werden.

Ziel ist es, daraus eine vernünftig strukturierte Datenbank oder ein Wiki zu entwickeln.
Über das Format dieser Datenbank sollte man sich irgendwie verständigen (Wiki, XML, normaler Text, strukturiert, unstrukturiert, Bilder ???).

In der Haupsache soll das kein Diskussionsbereich sein, sondern ein Fundus von "'pinned informations", z. B. Hersteller, Modell, abspielbare Medien, Gruppierung von Dateien, Handbuch "Abschriften" oder eigene Fotos, herausgefundene Macken, Tipps und Tricks usw.

Beispiele

#System=JVC UX-N1S/UX-N1W

#Language=Deutsch
JVC UX-N1S/UX-N1W
MIKRO-KOMPONENTEN-SYSTEM
UX-N1S
— Besteht aus CA-UXN1S und SP-UXN1S
UX-N1W
— Besteht aus CA-UXN1W und SP-UXN1W

Wiedergabe von Disks
- Diese Anlage lässt keine sog. „packet write“ Disks zu.
– MP3-Disks erfordern eine längere Auslesezeit als normale CDs. (Das liegt an der Komplexität der Gruppe/Datei-Konfiguration.)
– Manche MP3-Dateien können nicht wiedergegeben werden und werden übersprungen. Das ist ein Resultat ihrer Aufnahmeverfahren und Bedingungen.
– Bei der Herstellung von MP3-Disks verwenden Sie ISO 9660 mit Level 1 oder Level 2 als Disk-Format.
– Die Anlage kann MP3-Dateien mit der Dateierweiterung „.mp3“ abspielen (ungeachtet der Schreibung mit Groß- und Kleinbuchstaben).
– Wir empfehlen, jede MP3-Datei mit einer Samplingrate von 44,1 kHz und Bitrate von 128 kbps zu erstellen. Dieses System kann nicht Dateien abspielen, die mit einer Bitrate von weniger als 64 kbps erstellt wurden.
– Die Wiedergabereihenfolge von MP3-Titeln kann sich von der beabsichtigten unterscheiden. Wenn ein Ordner nicht MP3-Titel enthält, werden sie ignoriert.
- Diese Anlage kann bis zu 511 Stücke auf einer Disk erkennen. Außerdem kann die Anlage bis zu 150 Stücke pro Gruppe und bis zu 99 Gruppen auf einer Disk erkennen (MP3).
– Wenn nicht abspielbare Dateien in einem Ordner vorhanden sind, werden diese in der Gesamt-Dateizahl mitgezählt.
– Abspielbare Dateien, die zu keiner Gruppe gehören, werden als Gruppe 1 gehandhabt.

#Language=English
JVC UX-N1S/UX-N1W
MICRO-COMPONENT-SYSTEM
UX-N1S
— Consists of CA-UXN1S and SP-UXN1S
UX-N1W
— Consists of CA-UXN1W and SP-UXN1W

Playing Back Discs
-    This System cannot play "packet write" discs.
—    MP3 discs are required a longer readout time than regular CDs. (It depends an the complexity of the group/file configuration.)
—    Some MP3 files cannot be played back and will be skipped. This result from their recording processes and conditions.
—    When making MP3 discs, use ISO 9660 Level 1 or Level 2 for the disc format.
—    This System can play back MP3 files with the extension code ".mp3" (regardless of the letter case—upper/lower).
—    It is recommended that you make each MP3 file at a sampling rate of 44.1 kHz and at bit rate of 128 kbps. This System cannot play back files made at bit rate of less than 64 kbps.
—    Playback order of MP3 tracks may be different from the one you have intended while recording. If a folder does not include MP3 tracks, they are ignored.
-    This System can recognize up to 511 tracks in a disc. Also, the System can recognize up to 150 tracks per group and up to 99 groups in a disc (MP3).
—    If there are any unplayable files in a folder, those files are also counted in the total file number.
—    Playable files which do not belong to any groups are handled as Group 1.

JVC.UX_N1.MP3.Playorder.txt (2.79 KB)

JVC.UX_N1.Playorder.xml (3.08 KB)



DD.20090706.1038.CEST



JVC.UX_N1.MP3.Playorder.txt (2.79 KB)

JVC.UX_N1.Playorder.xml (3.08 KB)

Interpret und Titel zusammenfügen