ID Tag abändern - dumme frage

hallo,
es ist schon etwas her, und dadurch habe ich genauere einzelheiten vergessen.

ich nutze das alte winamp v2.76 unter windows XP und winamp v5.666 unter Windows 10.
wohl auch bald das tool "mp3tag v 2.93".

nun hat ja eine mp3 datei bzw. ein lied immer den ID3v1 Tag und den ID3v2 Tag.

je nach dem, sind diese dann vom ersteller der datei ausgefüllt.
mal richtig oder auch falsch bzw. anders, als ich es machen würde oder gerne hätte.

und jetzt kommt der teil, den ich nicht mehr so ganz genau in erinnerung habe.

wenn ich den id tag neu / richtig / ggf. zum ersten mal vergebe bzw. abändere,
oder die datei hatte nur den v1 und keinen v2 tag, den ich hinzufügen möchte, oder löschen möchte,
ein coverbild hinzu fügen möchte, oder oder oder,

wenn ich also nachträglich etwas beim vorhandenem id tag verändere und abspeichere,
könnte ich dabei die datei etwas "beschädigen" o.ä. ?!?!?

klingt zwar alles sehr unlogisch, weil die programme ja genau diese option für die tag's bieten,
oder weil der neue v2 eintrag dann informationen neu überschreibt o.ä. ??????

keine ahnung........aber irgendetwas war da mal, bzw. hatte ich früher mal gelesen.

oder kann ich bedenkenlos mit winamp oder dem mp3tag tool beliebig oft die idv1/v1 infos neu abändern.

ich hoffe ich konnte mich verständlich genug ausdrücken.

DANKE

Nein, das kommt drauf an, was der Ersteller geschrieben hat.
In MP3tag regelst du, welche Tag-Versionen erstellt werden sollen in
Extras>Optionen>Tags>Mpeg.

Für die allermeisten Fälle ist es angesagt, für ID3V1 und ID3v2 lesen, schreiben und entfernen anzuwählen.
Für APE nur entfernen.

nur ID3V2 unterstützt eingebettete Bilder.

Die Tag-Version mit der größten Flexibilität und besten Kompatibilität ist mittlerweile ID3V2.3 UTF-16.
Die sollte geschrieben werden.
Eine Beschädigung tritt nur dann auf, wenn die geschriebene Tag-Version weniger kann als die Version der Quelle. Dies wäre beim Weg von ID3v2 zu ID3v1 der Fall.
Ich würde ID3v1 nur noch dann nehmen, wenn der Abspieler ID3v2 nicht versteht.
Ansonsten schreibt MP3tag die eingelesenen und dann ggf. aktualisierten Daten im richtigen Format zurück in die Datei an die Stellen, wo das Tag hingehört.
Wenn du mal einen Blick werfen willst, wo und wie sich Tags in Dateien aufhalten, kannst du mal MP3diags laufen lassen - da werden die Adressen der Tags gezeigt. Gott sei Dank muss man sich beim Einsatz von MP3tag darum nicht kümmern.

oh sorry, da habe ich wohl nicht die richtigen begriffe benutzt.

ich versuche es nochmal anders.

eigentlich wollte ich nur wissen, ob ich ohne probleme, bei einem mp3 datei nachträglich
noch die "titelinformationen" abändern kann ?

winamp im play-editor, rechtsklick mit der maus auf den titel, dann "titelinformationen anzeigen" ( alt+3)

z.b. den ID3v1 oder den ID3v2 abändern bzw.löschen oder den ID3v2 noch hinzufügen kann ?

oder

z.b. hat der user in die titel zeile, einfach den titel und auch den interpreten geschrieben.

jetzt möchte ich es richtig abändern.
in die titelzeile, nur den titel des liedes,
und in die interpret zeile, dann den sängernamen.

Ja. Dafür ist MP3tag da.

ich nochmal, aber ich will das genau wissen, sorry.
aber auch nur mit den genannten winamp versionen könnte ich das ( z.b. titel und interpret ) auch bedenkenlos machen.

ich frag deshalb so blöd nach, weil ich vor ein paar jahren mal etwas gelesen hab, das wenn man nachträglich etwas verändert oder hinzufügt ( z.b. ein coverbild ) die datei beschädigt werden kann bzw. wichtige infos überschrieben werden.
obwohl, dann würden diese progrmme ja nicht diese möglichkeit bieten.
aber das schwirrt mir noch so von früher im kopf herum.

DANKE

Da mir hier nicht glaubst, müsstest du jetzt wohl die ursprüngliche Quelle noch mal konsultieren.
Ansonsten gilt für Datenverarbeitung immer, dass man in regelmäßigen Abständen Sicherungskopien seiner Daten anlegen sollte, wenn die Daten so wichtig sind, dass sie nicht zerstört werden dürfen.

Falls mein Wort nicht genügt, würde ggf. auch das Studium der hier vorhandenen Themen einen Einblick geben, wie gefährlich die Änderung von Tag-Daten ist - es gibt hier eine Menge Ratschläge, wie man Daten in Hunderten von Dateien in einem Rutsch ändern kann.
Und es gibt auch eine Menge Themen, die sich um die seltsamen Implementierungen einiger Abspieler ranken, wo wahrhaftig Tag-Daten als Musikdaten interpretiert werden. Nur hier ist dann der Abspieler fehlerhaft, nicht die Datei.
Was du aber deiner Sammlung auch angedeihen lassen könntest, wäre eine Überprüfung, ob denn die Dateien an sich eigentlich in Ordnung sind.
Hier sind ein paar nützliche Programme verlinkt, die erst mal überprüfen und dann ggf. Reparaturen ermöglichen:


Und für alles andere gilt: probieren geht über studieren und backups, backups, backups.

1 Like