kein direktes Kommentar editieren mehr?

Ich habe jetzt die 2.59a drauf, ich habe links in der Auswahl der Tag Felder das Kommentar Feld nicht mehr (auf drei PCs).
Und in den Einstellungen kann ich dieses auch nicht per Hand hinzufügen.

Über das Extra Tag Panel kann ich sie zwar löschen, aber das ist ja eher ein Schritt zurück.

Habe ich was übersehen oder ist das eine absichtliche Änderung? Oder ein Bug?

Bei mir in der Version 2.59b ist alles wie bisher. Das Kommentarfeld ist Teil des Tag-Panels und der Inhalt kann beibehalten/entfernt oder gesetzt werden.

Manchmal ist die Datei mp3tag.cfg kaputt ... benenn sie mal um und guck, ob dann wieder alles wie gewohnt ist. Wenn es daran nicht lag, kannst du ja durch erneutes umbenennen den alten Stand wiederherstellen.

OK, das Löschen der Config hat es gebraucht, keine Ahnung was da passiert war.

Danke.

Hallo zusammen

habe die Version 2.63 und bin begeistert von der Möglichkeit den mp3's nachträglich ein Albumcover zu verpassen. Allerding habe ich viele selbst zusammengestellte Kompilationen und die Kommentar Tags brauche ich für die Original Albumnamen da die Zusammenstellung einen eigenen Namen spendiert bekommt. So. Allerdings löscht mir mp3tag alle Kommentarfeld Einträge der ausgewählten Dateien, so dass ich diese nachträglich wieder von Hand per Eigenschaften eintragen darf. Gerade bei Zusammenstellungen mit vielen verschiedenen Künstlern und/oder Alben ist dies sehr mühsam und aufwendig.
Dabei spielt es gar keine Rolle, ob ich KEEP oder BLANK wähle, oder einen neuen Eintrag links im Feld eingebe. Habe zum Test mal einfach eine von mir komplett getaggte Datei in mp3tag eingelesen und ohne etwas zu verändern gleich wieder gespeichert. Der Kommentar Eintrag wurde gelöscht. Ich habe den obigen Tip ebenfalls ausprobiert, aber das hat keine Veränderung bewirkt.
Schade eigentlich, denn sonst ist das Programm wirklich nett, auch wenn ich's "nur" für Covers benutze. Nun ja, vielleicht habt Ihr ja noch ne Idee, was da schiefläuft...

Gruss

Edit:

Hier noch ein Bildchen wie's bei mir ausschaut:

Kannst du mal checken, welche Tag-Versionen in den Dateien vorhanden sind (ich vermute, dass du den inhalt der APE tags angezeigt bekommst) und uns auch noch mitteilen, welche Tag-Versionen du schreibst (siehe Extras>Optionen>Mpeg).
Ich vermute, dass diese Einstellungen nicht zu den vorgefundenen Daten passen und dass die Verwendung unterschiedlicher Programme die Tags nicht synchron gehalten hat.

Also welche Tag-Versionen in den Dateien vorhanden sind kann ich gar nicht sagen, denn ich wüsste grade nicht wie oder mit welchem Programm ich diese Info herkriegen würde. Einerseits habe ich Dateien mittels EAC und WMP selbst erstellt, und andererseits dazu noch einige Downloads. Ich denke, das können durchaus verschiedene Versionen sein.

Aber die Einstellungen in mp3tag sind wie im folgenden Screenshot. Da hab ich nichts rumgeschraubt.

Und, ach ja... Danke für die Hilfe

]
OK, die Einstellungen sehen einigermaßen OK aus.
Wenn du an der Spalten-Definition nichts geändert hast, müsstest , recht weit rechts eine Spalte finden, die so etwas zeigt wie ID3V2.3 [ID3V1, ID3V2.3]

Du kannst auch filtern mit
%_tag% HAS APE

Alle Dateien, die mit dem Filter gezeigt werden, sind Kandidaten den COMMENT nicht richtig zu übernehmen.

Guten Morgen

Also, am Beispiel der Supertramp-Zusammenstellung sieht's so aus:

Wenn ich Dich richtig verstanden habe, dann sollte es eigentlich richtig übernommen werden, ja? Nur, der Eintrag wird immer noch gelöscht. Seltsam...

Edit:

Der Eintrag wird im Explorer nicht mehr angezeigt, wenn ich jedoch die Datei mit dem verschwundenen Eintrag wieder in mp3tag ziehe, wird er trotzdem (im mp3tag) angezeigt.

Jetzt stehe ich auf dem Schlauch:
In dem Screendump sehe ich in der 5. dargestellten Spalte den Text, der auch im Tag-Panel im Feld Kommentar auftritt. Und die anderen Zeilen in der Spalte sind auch gefüllt.
Was wird da jetzt gelöscht?

Sorry... siehe Edit des oberen Posts.

Dazu fallen mir 2 Dinge ein:
du könntest mal eine Testdatei mit mp3val (freeware) überprüfen und sehen, ob nach Korrektur der Probleme der Kommentar sichtbar ist.
Und dann könntest du in der von dir gewählten Sprach-Datei (*.lng - das ist ne Textdatei, die du mit Editor öffnen kannst) nach der Variable
_M_STR_ID3V2LANG suchen und checken, ob die
_M_STR_ID3V2LANG eng
heißt.
Diese Variable legt ein Kommentarfeld auf Englisch an - vielleicht passen bei dir lokale Windows-Einstellungen nicht ganz zusammen.
Aber erstmal das mit Mp3val.

Habe die Dateien in mp3val eingelesen und gescannt und bekam bei allen den Status "PROBLEM". Danach auf "repair" gedrückt, aber der Eintrag blieb weg. Danach die neuen files wieder in mp3tag eingelesen und nochmals getestet, ohne Veränderung.

Gut, hab mir nun die Sprachdatei angeschaut und die von Dir erwähnte Variable gefunden. Es steht tatsächlich "eng" dahinter. Soll ich diese nun entfernen oder in "ger" ändern?

Nee, "eng" ist gut - zumindest für iTunes.

Als letztes fällt mir noch ein:
Schneide mal ein komplettes Tag aus (Bearbeiten>Tag ausschneiden) und füge es dann wieder ein (Bearbeiten>Tag einfügen). Das legt das Tag neu an.
Falls das hilft: alle Dateien erstmal reparieren mit mp3val (denn es gibt vermutlich noch in weiteren Dateien Probleme).
Und dann von Gruppen von Dateien die Tags ausschneiden (Bereich markieren) und dann wieder Tags einfügen.

... nur so eine Idee ... siehe dort ...
/t/10272/1

DD.20140921.1126.CEST

Oh, ich benutze kein iTunes...

Habe Deinen letzten Tip ausprobiert, hat aber nichts gebracht. Es wird aber auch nur der Kommentar Tag gelöscht, alle anderen bleiben so wie sie waren.

Danke Dir, werd ich mir anschauen.

Wer bei Windows mit deutscher Sprache Kommentare im Explorer sehen will muss
_M_STR_ID3V2LANG deu
setzen.