Kommentar hinzufügen ohne vorhandenen zu löschen


#1

Hallo zusammen,

wie kann ich eigentlich bei mehreren Songs einen Kommentar hinzufügen, ohne einen bereiits vorhandenen Kommentar zu löschen ?

Ich stelle mir das dann so vor, dass Mp3 Tag, hinter dem vorhandenen Kommentar (BSP: Ballade) ein Komma+Leerzeichen setzt und dann den neuen Kommentar hinzufügt (BSP: Diverse Compilations). Das würde dann im Kommentarfeld so aussehen "Ballade, diverse Compilations".

Ideal wäre es wenn dieses unabhängig davon funktionieren würde, wieviel Kommentare bereits im Kommentarfeld enthalten sind.

Ist das möglich ? Vielen Dank


#2

Wenn die Dateien alle den gleichen Kommentar haben, dann einfach mit dem Eingabefeld im Tagpanel links.

Wenn der Inhalt unterschiedlich ist, dann mit einer Aktion:
/t/596/1


#3

Danke, das sind in der Tat unterschiedliche Kommentare, die schon enthalten sein können. Also mit einer Aktion. Das klappt auch sehr gut, hat aber einen Nachteil, denn man muss den neuen Kommentar fix vorgeben bzw. die Aktion jedesmal umändern. Das ist kein grosses Thema, aber vielleicht geht es ja auch noch etwas eleganter ?

Ideal wäre es natürlich, wenn man zusätzlich den neuen, hinzuzufügenden Kommentar variabel halten könnte. Also das beim Ausführen der Aktion ein Eingabefeld aufgeht, wo ich den neuen Kommentar eingabe und der dann beim Ausführen der Aktion dem Kommentarfeld hinzugefügt wird.
Geht das auch noch irgendwie

Vielen Dank


#4

Lege dir mit dem im Menü "Mp3tag/Extras/Optionen" [Strg+O] angebotenen Dialog für die benutzerdefinierbare Einstellung des Tag-Panels für das Tag-Panel ein weiteres Eingabefeld an.
Feld: COMMENT2
Name: Kommentar zwei
Mehrzeilig: ja (oder nein) (je nachdem wie du es benötigst)

Bei der Benutzung des Tag-Panels [Strg+Q] fülle in dieses Eingabefeld hinein die Ergänzung.

Anschließend kannst du eine Aktionengruppe gegen die bearbeiteten Dateien laufen lassen, die dann ...
... die beiden Tag-Felder COMMENT und COMMENT2 zusammenführt
Aktion 1: Tag-Feld formatieren
Feld: COMMENT
Formatstring: %COMMENT%, %COMMENT2%
... oder
Formatstring: %COMMENT%$char(13)$char(10)%COMMENT2%

... und das zweite Kommentarfeld löscht.
Aktion 2: Tag-Felder entfernen
Felder: COMMENT2

DD.20100826.0850.CEST
Edit. Text geändert.
DD.20100826.1125.CEST


#5

Das hört sich ja gut an. Das würde ich gerne ausprobieren

Was meinst Du mit "Tag Panel Dialog" ? Ich verstehe Dich so, dass ich in diesem (wo auch immer der ist?) die verschiedenen denkbaren Kommentare einpflege und dann über die Aktionsgruppe je nach Wunsch nutzen kann. RIchtig verstanden ?


#6

Nein.
Bitte nicht Wunschvorstellungen mit realen Möglichkeiten durcheinander bríngen.

Ich habe meine obige Beschreibung geändert.
Vielleicht gelingt es nun, den Vorschlag nachzuvollziehen.

DD.20100826.1120.CEST

Siehe auch:
Genre - Standard (Vorgaben) ändern

DD.20100918.1954.CEST