Leerzeichen löschen


#1

Hallo

ich suche eine Möglichkeit, im Feld "Title" und "artist" das geschriebene ganz an den Anfang der Zeile zu bekommen. Oftmals ist erst eine Leertaste und dann beginnt das Wort. Gibt es eine Möglichkeit per Konverter dieses zu beheben?

Danke für jede Hilfe

discodad


#2

Lege Dir dazu einfach eine neue Aktion Ersetzen mit regulären Ausdrücken nach dieser Anleitung an.

Bitte benutze beim nächsten Mal erst die Suchfunktion dieses Forums.

~ Florian


#3

Hallo Florian

erstmal vielen lieben Dank für die schnelle Antwort. Ganz ehrlich, ich habe die Suchfunktion benutzt und auch sehr alte Threads gelesen. Umso peinlicher wenn es dann in des FAQs auftaucht.
Leider funktioniert der String nur beim Feld "Interpret", nicht aber beim Feld "Title".

Any ideas?

Danke!

discodad


#4

Hallo discodad,

hast Du als Feldnamen beim Anlegen der Aktion auch wirklich TITLE und nicht TITEL angegeben?

Viele Grüße,
~ Florian


#5

Ich hatte beide Varianten schon ausprobiert und keine funktionierte. Hm, warum geht das "artist" Feld und das andere nicht?

Strange oder!?


#6

Kannst Du mir die Datei einfach mal per E-Mail zusenden?

Ich schau mir das dann mal an.

Viele Grüße,
~ Florian


#7

Die Datei ist 3,27 MB gross. Ist das ok.

Grüsse

discodad


#8

Ja, das ist kein Problem.

~ Florian


#9

Das Leerzeichen ist sowohl im ID3v1 als auch im ID3v2 Tag dieser Datei enthalten. Das bedeutet, dass Du unter Optionen, Tags, Mpeg, Schreiben sowohl ID3v1 als auch ID3v2 ausgewählt haben musst.

Dann funktioniert auch das Entfernen des Leerzeichens.

Viele Grüße,
~ Florian


#10

Diese Optionen hatte ich schon beide ausgewählt. Hattest Du damit Erfolg? Ich stelle nun auch leider fest, das es bei keinem Feld (weder "artist" noch "Title") klappt.

Grüsse

discodad


#11

oh Mann, gut das Du mich nicht siehst. Ich habe so knallerote Ohren vor Peinlichkeit! Mein Fehler war das ich bei neuen Aktion nur "Ersetzen" gewählt hatte und nicht (wie genau beschrieben in der FAQ Anleitung) "Ersetzten mit regulären Ausdrücken".
Ich bitte ganz inständig um Entschuldigung, dass ich hier soviel Energie vertan habe.

SORRY und vielen Dank für die Geduld und Hilfe!

discodad


#12

Kein Problem - schön, dass es jetzt funktioniert :slight_smile:

Viele Grüße,
~ Florian