(Live) an Titel anhängen

Das geht sehr genau und fehlerfrei, wenn man weiß wie man in Mp3tag Aktionen anlegen und benutzen kann und wie man die zugehörigen Benutzerdialoge ausfüllt.

DD.20100202.1756.CET

tja ich weiß es nicht kannst du es mir genau sagen?

Du kannst es üben indem du das tust was oben in post #2 beschrieben ist.

DD.20100203.2250.CET

Steht auch in den FAQ.

mfG
gnor

ist dass hier immer so dass man direkt um eine Antwort fragt und nur die Faq oder ausweichende Antworten bekommt? soll das höflich sein? Hilfsbereit ist das nicht gerade.

@Tuvok:

Natürlich ist das immer nett hier. Ich kann mich bisher nicht beschweren.

Deine Mitarbeit ist schon gefragt, anstatt sich die fertig geschmierte Lachsschnitte direkt servieren zu lassen.

Aber zum Thema zurück:

Kopiere ein paar Deiner Dateien zum Testen und folge dieser Anleitung:

Zeichen anhängen<<<

Die ist aus den FAQ und bringt eigentlich die Lösung deines Problems.

Ansonsten sollte es Dir wie mir ergehen:

Lesen büldet... :rolleyes:

Da kennt sich keiner aus bei dem Faq, so kompliziert gechrieben
ich habe dann woanders gefragt, denn hier bekommt ja die Antwort eh nicht, weiterleitungen sind nichts für mich, aber wenn du es nich weißt
du drückst Alt + F 1 Taste oder Tag - Dateiname oben bei TAg Quellen in der Menüliste
dann gibst du ein sop wie ich es mache - %Artist% _ %title% (Live) dann kommt raus ein
Interpret _ Musiktitel (Live).mp3
dass war es
und die Antwort hast du mir nicht geben können?

Tuvok, wenn ich versuche das nachzumachen, was du beschrieben hast, dann funktioniert das nicht.
In der Mp3tag Version 2.45b funktioniert die Tastenkombination [Alt]+[F1] nicht.
Und oben in der Menüleiste bei "Tag-Quellen" habe ich nichts Passendes gefunden, auch nicht bei "Tag-Quellen" rechts daneben. Soll ich in den Menüpunkt bei "Tag-Quellen" links daneben hineinschauen? Wie geht das genau? Wie kann man den Dialog "Tag-Dateiname" aktivieren?

DD.20100204.0850.CET

also wenn ich da drauf drücke auf Strg + S wird (Live) übertragen
dafür links oben im Titel, da steht kein (Live) - im Mp3 text als mp3 schon
verstehst du was ich meine?

Hallo.

Versuche es mal mit aktuallisieren!, vergesse ich auch des öfteren.

mfg
eichenwurm :music:

@Tuvok:

Ich verstehe kein Wort, weiß dafür aber, wie herrlich einfach das Taggen mit "Aktion" ist. Und das trotz der schweren FAQ.

Was Du da an Versuchen veranstaltest, kann ich jetzt ehrlich gesagt nicht nachvollziehen.

Ziehe mich daher aus der Hilfe zurück und wünsche Dir freundlichst das Beste.

Ein bisschen Theorie (ich weiß leider nicht, ob du das weißt):
Es gibt den Dateinamen und den ID3-Tag (oder auch nur Tag). Der Dateiname ist das, was du im Windows-Explorer siehst. Im Tag stehen erweiterte Informationen, die in den Medienplayern angezeigt werden. Der Titel befindet sich im Tag und hat nichts mit dem Dateinamen zu tun.

In deinem Anfangspost sprichst du vom Titel, meinst aber den Dateinamen (vielleicht). Wenn du den Dateinamen mit Live erweitern willst, nimmst du konsequenterweise die Aktion Tag-Felder formatieren und änderst das Feld _FILENAME mit dem Formatstring: %_filename% (Live). Die Aktionen findest du übrigens auf oben im Panel. Du musst mal mit der Maus drüberfahren. Irgendwo steht Aktionen (Quick). Dort wählst du dann die Aktion.
Wenn du den Titel verändern willst, dann machst du das mit derselben Aktion, nur das du als Feld TITLE nimmst und als Formatstring: %title% (Live).
Wenn du die Lieder über den Konverter Tag-Dateiname änderst, machst du etwas anders. Dann nimmt du die Informationen, die im Tag stehen (in deinem Beispiel den Interpreten und Titel) und bildest daraus den Dateinamen und hängst zusätzlich dazu noch ein (Live) an.

Und zu deiner Beschwerde, niemand würde helfen, steht die Antwort bereits in Post #2 und wie man Aktionen erstellt bzw. ausführt oder benutzt gehört definitiv in die FAQ oder in die Hilfe, wo die Antwort ja auch steht. Vielleicht sollte man einfach mal ausprobieren, was da steht.
Mein Weg mit Aktionen (Quick) ist dabei übrigens nur ein temporärer Weg, der deswegen auch nicht in den FAQ steht.

mfG
gnor

ich ahbe ja geändert auf %Interpret _ %Filename% (Live)
aber das ändert die Mp3s in der liste
nicht oben links in dem Tagfenster Titel
das ist ja das problem, Panel - was ist das?
hier mal ein bild dass du dich auskennst
das markierte, geändert im dateinamen
aber nicht links oben im titel
http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-5e-jpg.html

weißt du jetzt was ich meine?
So sieht mein tag fesnter immer aus

http://www.bilder-hochladen.net/files/80ua-5f-jpg-nb.html

mit Live wie du siehst, dass wird auf dateinamen übertragen aber nicht
auf dass titel oben links
da muß ich extra (Live) händisch eingeben und dass will ich ja nicht

Also die richtigen Antworten sehe ich da leider noch nicht.

Ich probier's (noch) einmal.
Was du vor hast, besteht aus 2 Schritten:
Einmal das Tag %title% anpassen - da soll, wo es noch fehlt das (live) hinzu, wenn ich es recht verstanden habe.
Und dann sollen die Dateinamen auch noch angepasst werden.

Ist das richtig gedeutet?
Der Schritt mit dem (live) an den Titel anzuhängen ist beschrieben in meinem post #2.

Diesen, so geänderten Titel kannst Du nehmen, um den Dateinamen zu ändern.
Wie immer führen mehrere Wege nach Rom, aber sie führen da hin.
Ich schlage vor, dass Du die Funktion "Tag-Dateiname" nimmst - dazu fahre mit der Maus über die Werkzeugleiste, bis die Knopfbeschriftung die Funktion "Tag-Dateiname" offenbart.
In dem dann geöffneten Dialog trägst du die Maske
%artist% - %title%
ein.
(BTW ein Feld %interpret% gibt es nicht)
Der Maske musst Du ein (live) mehr hinzufügen, da das (live) schon im %title% enthalten ist.

Und dann noch die Frage nach dem Panel: Öffne das Menü Ansicht und wähle die Funktion Tag-Panel. Das, was dann (nicht mehr) sichtbar ist, ist das Tag-Panel.
seufz, sorry: aber die Frage nach dem Tag-Panel war grenzwertig. Und wo das Tag-Panel ist, hättest Du selbst recherchieren können.

Tuvok, wenn du wissen willst was ein "Panel" ist, dann schaue dort nach:
http://de.wikipedia.org/wiki/Panel
Dort siehst du wieviel Bedeutungen ein Begriff gelegentlich haben kann.

In Mp3tag bedeutet "Panel" soviel wie eine teilweise vereinfachte und teilweise erweiterte Bedienmöglichkeit für die Bearbeitung der Tag Daten in den Musikdateien.
Das Bedienungspanel erscheint in einem eigenen Fenster und stellt - symbolisch gesprochen - so etwas wie die "Gerätevorderseite" von Mp3tag dar.
Die Panelansicht kann bequem mit der Tastenkombination [Strg]+[Q] eingeblendet oder ausgeblendet werden.

Ein Tipp für die Untermalung von Beiträgen mit Bildern.
Bitte benutze die Hochlade Funktion, die hier von der Forum-Anwendung bereitgestellt ist.
Damit ist sicher gestellt, dass die Bilder auch in Zukunft im Zusammenhang mit dem zugehörigen Text bleiben. Bei Benutzung von Bildspeicher bei Fremdanbietern besteht immer die Möglichkeit und Gefahr, dass diese Anbieter den Dienst einstellen, und dann ist das Bild auch für die Anzeige im Mp3tag Forum verloren.

Wenn du also deine Bilder zum Mp3tag Forum hochlädst, dann bleiben die Bilder mit deinem Beitrag für immer und ewig zusammen, na ja vermutlich, wenn immer alle Objekte zusammen im Backup gesichert werden.

Und außerdem solltest du auf die Leser deiner Beiträge Rücksicht nehmen, die aus Gründen der eigenen Sicherheit nicht auf jede angebotene Internetverknüpfung klicken, die aus dem Forum herausführt.

DD.20100205.1026.CET

Ich denke gnor hat mit "Panel" die Symbolleiste gemeint.

Dano, hmm..., jetzt wie du es sagst, kann es möglich sein.

Im Sprachgebrauch von Mp3tag (und nicht nur dort) heißt die waagerechte Leiste oben unter der Menüleiste mit den Symbolbildern "Symbolleiste" und das besondere Mp3tag Panel heißt "Tag-Panel".

Jetzt würde ich schon gerne wissen, ob auch noch ein "Nacht-Panel" geplant ist für die Benutzer, die mit Mp3tag an anderen Orten auf diesem Planeten arbeiten, an denen Nacht ist wenn hier Tag ist - oder umgekehrt?

DD.20100205.1440.CET

Stimmt wohl, was dano da sagt. Tut mir leid, ich hatte das mit dem Tag-Panel nicht mehr in Erinnerung, da ich es kaum nutze.
@DetlevD Wenn du deiner Wiki-Verknüpfung folgst, siehst du den Begriff auch im Zusammenhang mit Layoutmanager. Ich denke mal, daher bin ich auf den Begriff gekommen (Borderlayout mit NORTH-Panel). Ich werde das ab jetzt Symbolleiste nennen.

@Tuvok Mit dem Konverter Tag-Dateiname nimmst du Strings, also Buchstabenketten und/oder Tag-Felder und schreibst diese in den Dateinamen. Der Formatstring, den du in den Konverter schreibst, beschreibt den Dateinamen. Wenn du also "%title% - %artist%" schreibst, wird Mp3tag die Platzhalter für die Tag-Felder (also %title% und %artist%) mit den richtigen Strings ersetzen (z.B. Waterloo und Abba) und in den Dateinamen nach dem entsprechenden Muster schreiben (in diesem Beispiel "Waterloo - Abba").
Wenn du den Titel verändern willst (in deinem Fall anscheinend, indem du ein Live anhängst), musst du das mit einer Aktion machen, die den Titel verändert und nicht den Dateinamen. Diese Aktion hat ohrenkino bereits beschrieben.
Nochmal: Der Dateiname und der Titel haben nichts miteinander zu tun. Wenn im Tag-Panel (diesmal das richtige :rolleyes:) im Titel kein Live angezeigt wird, hat das damit zu tun, das du das Tag-Feld TITLE nicht geändert hast, sondern du änderst nur den Dateinamen. Vielleicht solltest du mal http://de.wikipedia.org/wiki/ID3-Tag lesen und http://de.wikipedia.org/wiki/MPEG-1_Audio_Layer_3#Tagging (im Abschnitt Tagging).

mfG
gnor

uff du schreibst sehr kompliziert für mich ok
Also String -dass wort sagt mir nix, also dass Zeug was du da eingibst mit den % Zeichen
ok
Also Titel links oben ist was anders als Dateiname - ok
wenn ich im Datei - Tag - eingebe zum Schluß (Live) wird nur der
Dateiname geändert, aber nicht links oben der Titel.
bis jetzt habe ich immer jeden einzelnen Dateinamen - Mp3 LIeder - anklicken
müssen und (Live) händisch eingeben.

Tag Panel - hm neuer Audruck, meinst du damit, dass Fensterchen
was sich öffnet wenn Ich dann was eingebe gell.

also ich muß die Zeile die weiße wo Titel steht, da ja ändern wie?

also die wiki links sind nett
ich bin leider kein Akademiker
kannst du mir dass bitte so erklären dass ich es auch verstehe?
also ganz einfach mit bildern oder so

ich hoffe, du meinst nicht mich.

Nee, ein String ist eine Aneinanderreihung von beliebigen Zeichen: Buchstaben, Zahlen, Satzzeichen. Die Zeichenketten, die du in MP3Tag eingibst können u.a. auch ein %-Zeichen enthalten. Das ist eine MP3Tag-interne Übereinkunft, um bei einer -eben beliebigen - Zeichenkette dem Programm MP3Tag mitzuteilen, dass die nächsten Zeichen als was besonderes behandelt werden sollen, meistens nicht als das was dasteht(wie z.B. %title%), sondern mit dem Inhalt füllen, der in einem TAG hier mit dem Namen Titel gespeichert ist.
Diese Übereinkünfte nennt man Syntax. Und wie bei jeder anderen, natürlichen Sprache auch gibt es bestimmte Regeln, die eingehalten werden müssen, sonst spricht man die Sprache nicht richtig und wird nicht verstanden. Wenn due weiterhin MP3tag sinnvoll einsetzen willst, wirst du nicht um das Erlernen dieser internen Sprache herumkommen.

Halt! Halt! es gibt kein Tag "Datei". Der Dateiname bezeichnet nur die gesamte Datei und ist eigentlich nur für den Windows Explorer wichtig. Alle Abspieler gucken aber in die Datei hinein und lesen dort die einzelnen TAGs.
Das tolle an MP3Tag ist nun, das es besonders gut und tief in die Dateien guckt und jede Menge Arbeit sparende Funktionen bietet.

Nur mal so: hast Du denn schon ein einziges Mal die hier erläuterten Funktionen ausprobiert, bist also an einer Lösung interessiert? Oder läuft hier so eine Art Wette, mal zu sehen, wann die Forumsmitglieder aufgeben?
Denn bei ein paar Fragen habe ich Zweifel, dass Du überhaupt einen Browser zum Download von MP3Tag hättest überreden können. Auch das Einbinden von Bildern auf irgendwelchen anderen Servern und Verlinken deutet mir auf durchaus ausreichende Kenntnisse hin, die zu einem Ende dieser Diskussion führen müssten.