Mehrere wörter gleichzeitig mit $replace(string,from,to) ersetzen


#1

Aktionstyp: Tag-Felder formatieren

gibt es ein Symbol, dass mir praktisch das "UND" ersetzt?

$replace(%artist%,Ft. UND featuring, feat.)

dass man praktisch die ganzen Möglichkeiten hintereinander mit diesem Zeichen getrennt auflisten kann.

das hier beschriebene einfache Komma funktioniert nicht.

Wäre nett wenn jmd helfen könnte :slight_smile:


Feat. statt ft oder Ft
Probleme mit Wörter ersetzen
Help a beginner please?
#2

Das funktioniert schon:
$replace(%artist%,Ft.,feat.,featuring,feat.)


#3

ich kann mein problem jetzt genauer definieren, vorher isses mir durch zufall nicht aufgefallen:

$replace(%artist%,Ft.,ft.,FT.,Ft,ft,bug,Featuring,featuring,FEAT,FEAT.,feat,with,feat. )

liefert für "Ft.,ft.,FT.,Ft,ft" immer bug... wieso? (bug hab ich nur hingeschrieben, damit es deutlich wird)

es muss doch möglich sein, alle schreibweisen von featuring durch eine aktion durch die gewünschte zu ersetzen?


#4

schau mal bei Hilfe bei Ersetzen mit regulären Ausdrücken
Da seht auch die Erklärung für
$replace(%artist%, FT. , ft. , FT , ft. , FEAT , ft. , FEAT. , ft. , FEATURING , ft. , Ft , ft. , ft , ft. , Feat , ft. , feat , ft. , Feat. , ft. , feat. , ft. , Featuring , ft. , featuring , ft. )
Das Einbziehen der Leerzeichen dient der eindeutigeren Erkennung.


#5

bingo, jetzt hab ichs, ich hab grade gecheckt, dass es in dem Sinn kein UND gibt, sondern, dass es so funktioniert:

$replace(%feld%, das1 , durchdas1 , das2 , durchdas2 )

usw... :slight_smile: aaaaaaaaah :slight_smile:

danke trotzdem!


#6

Wenn die featuring-Option in Klammern steht, versagt die folgende Version.
Tag-Felder formatieren "TITLE":
$replace(%title%, FT. , ft. , FT , ft. , FEAT , ft. , FEAT. , ft. , FEATURING , ft. , Ft , ft. , ft , ft. , Feat , ft. , feat , ft. , Feat. , ft. , feat. , ft. , Featuring , ft. , featuring , ft. )

Das dies häufig der Fall ist, ist es besser auf das führende Leerzeichn zu verzichten und folgende Version zu benutzen.
Tag-Felder formatieren "ARTIST":
$replace(%artist%,FT. ,ft. ,FT ,ft. ,FEAT ,ft. ,FEAT. ,ft. ,FEATURING ,ft. ,Ft ,ft. ,ft ,ft. ,Feat ,ft. ,feat ,ft. ,Feat. ,ft. ,feat. ,ft. ,Featuring ,ft. ,featuring ,ft. )

Sinnvoll ist, es auf die Felder TITLE ARTIST und ALBUM anzuwenden.