Mitwirkender Interpret(?)


#1

Ich habe mal eine Frage:
Im Windows Media Player 11 kann man bei dem Interpret auch einen "Mitwirkenden Interpreten" angeben, dieser wird dann mit einem Semikolon getrennt dargestellt (Interpret1; Interpret 2).

Wenn ich diese bearbeitete mp3-Datei mit Mp3tag 2.39 öffne, zeigt er mir bei Interpret nur den Interpret1 ein, der zweite fehlt.

Ist dies ein Bug von Mp3tag, eine Feature was nur irgendwo in der Media Player Datenbank hinterlegt wird und nicht im Tag, oder wird dieses Feature nur noch nicht von Mp3tag unterstützt?

Ich finde diese Funktion eigentlich sehr praktisch, da man so bei Liedern mit mehreren Interpreten auch nach diesen getrennt suchen kann.
Wenn man z.B. per Mp3tag zwei getrennte "Artist"-Felder angibt kann das der WMP11 leider nicht trennen.


[X] "Artist"-Feld enthält Semikolon => Mp3tag erkennt das Feld nicht
#2

Ich konnte dieses Feld bei meinem WMP11 nicht finden. Schau einfach mal, ob Du die Informationen im erweiterten Tag-Dialog unter [Alt+T] findest.

Viele Grüße,
Florian


#3

In dem erweitertem Tag-Editor im WMP 11 taucht das Feld "Mitwirkender Interpret" allein nicht auf, sondern nur in Interpret, dann als "Interpret1; Interpret2; ....".

Dieses Feld kann man z.B. so editieren:
die Medienbibliothek nach "Musiktitel" sortiert anzeigen lassen, dann die Spalte "Mitwirkender Interpret" einblenden lassen und editieren (mehrere Interpr. durch Semikolon getrennt, wie oben)

Ebenfalls ist das möglich, wenn man in Vista unter "Computer" bzw. dem ehem. "Windows Explorer" auf eine mp3-Datei klickt und im unteren Bereich des Fensters den Interpreten bearbeitet (mehrere Interpr. durch Semikolon getrennt, wie oben)


#4

Evtl. ist dieses Feature nur in WMP11 unter Vista verfügbar. Siehst Du die mitwirkenden Interpreten um erweiterten Tag-Dialog von Mp3tag?


#5

Nee, leider nicht.
Das hat mich auch schon gewundert... :astonished:
Darum auch meine Frage...

EDIT:
Moment, ich nehme alles zurück: wenn ich es im WMP11 editiere und in Mp3tag lade; zeigt er bei Interpret "Interpret1/Interpret2/..." usw. an, also getrennt durch den Slash


#6

Du kannst mir wenn Du möchtest eine der Dateien per E-Mail zu Analyse senden.

Viele Grüße,
Florian


#7

Folgendes habe ich noch herausgefunden, das Feld "Mitwirkender Interpret" heißt nur im Media Player so, es ist aber das normale "Artist"-Feld.
Er akzeptiert halt als Trennzeichen den Slash bzw. das Semikolon für mehrere Interpreten, was ich vorher nicht wusste dass das überhaupt geht.
Also kein neues Feld, sondern nur ein anderer Name! -_-