Mp3tag 64-bit installiert dann deinstalliert, nun sind die Einstellungen von 32-Bit weg

Hallo,

habe die vorhandene 32-Bit Version gegen die 64-Bit-Version tauschen wollen, leider hatte ich einen Installationsfehler (Windows 11).
Nun habe ich nach dem Deinstallationsvorgang die 32-Bit Version geladen und meine Voreinstellungen, Tag-Panel und Aktionen, sind weg.
Kann man die wiederherstellen und sind vielleicht irgendwo noch abgespeichert?

Hier der Fehler während der Installation:
mp3tagv318-x64-setup_P2ielcsus9

In der Dokumentation sind die möglichen Orte für Konfigurationsdaten genannt:

Ja, den Ordner habe ich schon geprüft, leider Pech gehabt, muss alles nochmal einrichten...Danke für die schnelle Antwort!

Für solche Fälle hat man doch eine Datensicherung?

Ich schreibe jetzt mal nichts weiter dazu, aber das kann man sich sparen, wenn schon nach einem weiteren Ablageort der Einstellungen gefragt wird.

Du solltest eher danach fragen, warum die Deinstallation der 64-Bit Version ungefragt die schon vorhandene Einstellungen der 32-Bit-Version löschen darf...

Es gibt übrigens extra Hinweise beim Umstieg von 32- auf 64-bit:

Und da wird ausdrücklich auf das Sichern der Einstellungen hingewiesen ...

Zunächst: echt Mist, dass Deine Einstellungen weg sind — sowas ist immer doof. Die Nachfrage von @LyricsLover ist wahrscheinlich als versteckter Hinweis zu verstehen, in Zukunft eine regelmäßige Datensicherung durchzuführen.

Das frage ich mich tatsächlich, denn die Einstellungen werden normalerweise nur nach Bestätigung der Nachfrage bei der Deinstallation gelöscht. Sie können ohne weiteres auch für die 64-bit bzw. 32-bit Version verwendet werden. Der Hinweis im von @ohrenkino verlinkten Beitrag ist nur als Sicherheitsmaßnahme gedacht.

Kann es sein, dass Du die Nachfrage aus Versehen bestätigt hast? Falls nein, müssten wir da weitere Nachforschungen anstellen, warum die Daten verschwunden sind.

Ach ja, und die Fehlermeldung von oben hat mit den Einstellungen nichts zu tun. Es ist ein Fehler der beim Installieren der Explorer Kontextmenü-Erweiterung unter Windows 11 bei manchen Systemen auftritt, vor allem wenn eine Version schon unter C:\Program Files (x86)\Mp3tag installiert ist.

Hallo Florian, danke für deine Antwort. Bestimmt ist es ein Anwenderfehler die Konfiguration des Programmmes und der Tag-Felder nicht noch woanders gesichert zu haben. Habe erst kürzlich angefangen mp3tag intensiver zu nutzen und Einstellungen zu ändern, da dies für meine Belange in Bezug auf mp3 nie notwendig war. Im Zuge der Erkenntnis mit Fähigkeiten von mp3tag auch Filmdateien taggen zu können, wurden die Tagfelder und dank @ohrenkino auch zusätzliche Aktionen definiert, die natürlich nun nochmal definiert werden müssen. Leider habe ich aus Gewohnheit mit mp3tag, noch nicht an Sicherung der Einstellungsdateien gedacht, war sonst auch nicht nötig, es wurden immer die Defaulteinstellungen genutzt. Es wird sich alles wieder einstellen lassen, dann werden die Einstellungsdateien an einem anderen Ort gespeichert.

Zu deiner Frage bzgl. der Deinstallation:
Zur Fehlerreplikation wurde nun nochmals zur vorhandenen 32-Bit Version die 64-Bit-Version installiert, und heute hat die Installation ohne Probleme geklappt! Ganz verwundert, habe ich trotzdem nochmal Deinstalliert und die Nachfrage, Inhalte aus Roaming bzgl. mp3tag zu löschen, wurde bestimmt einfach unbedacht bejaht. Schließlich wurde die 64-Bit-Version installiert und nicht die 32-Bit-Version. Und da liegt wohl der Knackpunkt in der Denke des Anwenders. Der dachte, die beiden Versionen wären getrennt voneinander.

Eventuell wäre es sinnvoll die Deinstallationsfrage umzuformulieren, weil dort nur gefragt wird ob ein Ordner gelöscht werden soll und nicht, dass sich darin wichtige Konfigurationsdateien befinden und gelöscht werden, so in ROT mit AUSRUFEZEICHEN, nur so eine Idee, falls andere auch mal so unbedacht sind.

Vielen Dank für alle Antworten!

1 Like

Ich habe das in Mp3tag v3.18b dahingehend geändert, dass bei der Deinstallation das Löschen der Konfigurationsdateien explizit ausgewählt werden muss. Das berücksichtigt auch den Fall, dass man mal ein bisschen zu schnell klickt und so ein Datenverlust vermieden wird.

Danke für Dein Feedback!

1 Like