Mp3tag als UWP App im Win10 Store?


#1

Hallo,

Ich würde gerne Mp3tag als UWP App im Windows 10 Store sehen. Besteht eine Möglichkeit, dass es passiert?


#2

Hier ist ein entsprechender englischer Thread:


#3

Rein aus Neugier: Was wären aus Deiner Sicht die konkreten Vorteile?


#4

Ich muss mich nicht mehr um die Aktuallsierung kümmern. So muss ich immer jedes Programm einzeln prüfen und schauen ob es eine neue Version gibt.

Auch Apple hat schon iTunes im Windows App Store veröffentlicht. Wenn ich sehe, dass ein Programm im App Store gibt, dann ersetze ich es.


#5

Wenn du die Option "Beim Programmstart auf Updates prüfen" wählst in Extras>Optionen>Updates, dann kriegst du auch eine Mitteilung und musst nicht extra suchen.


#6

Mp3tag stellt einen automatischen Versionscheck zur Verfügung, wie von @ohrenkino erwähnt. Du musst Dich nicht selber darum kümmern. Das wäre also kein Argument für den Win10 Store. Gibt es andere Argumente?


#7

Ich hab den letzten Monat mit dem Bauen und dem Zertifizierungsprozess einer Version von Mp3tag für den Windows Store verbracht:

Und freue mich natürlich über eine gute Bewertung dort.


#8

Nutzen und Aufwand stehen für das Bereitstellen einer UWP App (bzw. ich vermute Win32 Build im UWP Wrapper) in keiner sinnvollen Relation....


#9

@Florian

Danke dir für deine tolle Arbeit!

Edit: Leider kann ich keine Bewertung im Store abgeben.

@LyricsLover

Ich muss nicht einmal das Programm öffnen, damit es aktuallisiert wird. Nach dem Satz her, vermute ich, dass du auch so ein Windows 10 Hater bist. Ich möchte keinen Streit anfangen aber warum sollte ich klar klicks mehr machen, wenn es einfacher auch geht.


#10

Nö, ich bin kein Windows 10 Hater, es läuft auf den meisten meiner eigenen PCs. Ich entwickle auch selber Software unter Visual Studio und Windows 10. Es käme mir aber nie in den Sinn meine Anwendungen im M$ App Store zu veröffentlichen. Eben weil es (aus meiner Sicht) keine wirklichen Vorteile gibt. Software wie Mp3tag wird niemand je ernsthaft auf einem Handy oder einer XBox laufen lassen, der ursprüngliche Sinn der "Universal Windows Apps" ist für viele Software also nicht gegeben.

Wer z.B. Daddel-Spiele wie *Candy Crush" programmiert, für den mag diese Plattform schon in Frage kommen. Anspruchsvolle Spiele werden solange nicht auf dieser Plattform veröffentlicht, bis all die bekannten technischen Einschränkungen aufgehoben werden.

Ein Nachtrag zu den automatischen Updates: Dir ist schon auch bekannt, wie viele x Tausende von Rechnern bei jedem automatischen Windows 10 Update lahmgelegt werden? Wie viele Geräte einfach ausser Betrieb gestellt werden, nur weil M$ unmöglich sämtliche Konfigurationen testen kann aber trotzdem alle Geräte updatet, ob man will oder nicht.


#11

@lyricslover:
bravo, DAS musste jetzt mal gesagt werden! Danke.