MP3Tag-Hänger bei Abbruch

Schon länger erfahre ich ein Problem, das ich bisher nicht gemeldet habe, da ich es nicht verlässlich reproduzieren kann. Es tritt jedoch immer wieder bei folgendem Szenario auf. Vergleichbares wurde hier schon mal gemeldet:

Eine Datei ist gesperrt, weil sie von einem anderen Programm benutzt wird, sei es im Player oder einem Schnittprogramm.
Da mir das in dem Augenblick übersehe, starte ich in MP3Tag eine Aktion, die auf die Datei zugreift. Meist ist es eine Aktionsgruppe, die in Dateien Tags ändert, die Dateien umbenennt oder sie verschiebt.
Es kommt dann die Meldung, dass Mp3Tag nicht auf die Datei zugreifen kann und es wird angeboten zu wiederholen, zu ignorieren oder abzubrechen.

Ab da passiert es immer wieder, dass MP3Tag sich nachhaltig aufhängt. Es kann nicht normal beendet werden. Im Taskmanager wird angezeigt, dass es die CPU zu 20-30 % beschäftigt. Menüpunkte sind alle ausgegraut.
Ein Beenden ist nur über ein Abschießen mit dem Taskmanager möglich.

du könntest mal mit dem sysinternals process explorer die priorität von MP3tag nach oben setzen - auf "above normal" reicht erst mal.
Damit reduziert sich die Wartezeit enorm beim Streit um Ressourcen.

Es ist ja nicht ein zeitweiliges Problem, das mit mehr Ressourcen verschwindet und bei höherer Priorität sich schneller löst. MP3Tag hängt bis in alle Ewigkeit in dem Zustand bis man ihn mit dem Taskmanager abschießt.

Ich meinte, die Priorität vor der ersten Änderung zu ändern - ich habe regelmäßig den Fall, dass auf einem System mit besonders schneckiger HW-Kombination die gleichzeitige Ausführung von WMP und MP3tag fast zur Unbedienbarkeit beider Programme führt. Beide Programme laufen mit der Priorität "below normal" - warum auch immer.
Ändert man die die Priorität von MP3tag (weil das bei mir einfach schneller fertig werden soll), dann schnackeln wieder beide Programme.

Servus,
an den Programmprioritäten hilft in dem falle vermutlich nichts - gefrickel! sorry -
weil das Problem nicht die Programmprioriäten sind sonden der gegenseitige Lock über die Dateizugriffe.
(open read, open reatd/write, share_denywrite/read/exlusive.. etc...)

Winamp hat die Dateien so geöffnet dass noch gewisse Aktionen von anderen Programmen funktioniert haben. Typsicherweise reserviert sich ein Programm aber die Datei Exclusiv.

Das MP3Tag hier hängen bleibt, klingt für mich eher nach einem Programmbug, so ein deadlock passiert schnell durch ein unbedachtes open(write/exclusive) -> waitfor(infinite).
Der sollte aber gut zum finden sein, das Programm in die situation zu treiben dürfte nicht schwierig sein.

Du hast gesagt "nicht reproduzierbar",
Wenn du mal absichtlich eine DAtei mit einem Programm öffnest und offen hälst was die Datei nachweislich permanent blockiert und nicht nur wenn grad ein tag geändert wird und dann eine Aktion mit mp3tag ausführst solltest das doch reproduziert bekommen oder net?

Gruß
Peter