Neulingsfragen

Ich hab erst gestern Abend von diesem programm gehört, und probier nun etwas damit rum. Bisher habe ich die Tags immer mit nem anderen Tagrenamer editiert, dieser funktionierte aber nur bei den ID3v1 Tags und Dateinamen jedoch nicht beim ID3v2 Tag. Das einzig gute an dem Programm war das ich die Tags für Interpret und Albumtitel aus dem Ordnerverzeichnis holen konnte; was die arbeit ungemein vereinfacht hat. Ich frag mich jetzt ob ich das mit MP3Tag auch machen kann und vorallem wenn ja, wie?
Ich hab auch gestern direkt mal die Tagreihenfolge geändert da ich es bevorzuge, zu erst die Tracknummer, dann Songtitel, Album und zum Schluß den Interpreten zu haben. Nur leider funktioniert das nicht so ganz wie ich mir das vorgestellt habe, obwohl ich das nach einem Tutorial gemacht habe.
Ich möchte auch gerne einen Kommentar festlegen den das Programm automatisch jeder Datei beifügt, ihne jedoch nicht in den Dateinamen schreibt.
Wäre es auch irgendwie möglich, das man wenn man z.B. auf eine Art Startknopf oder dergleichen drückt, MP3Tag automatisch alle eingefügten MP3's nach Tags in den verschieden ID's und Dateinamen durchsucht, und sie dann bei etwaigen fehlen in der anderen ID, einfach direkt da mit reinschreibt?

Versteht überhaupt irgend jemand was ich meine, und könnte mir ggf. helfen?
Ich wäre wirklich sehr dankbar für das kleinste bischen Hilfe. :slight_smile:

  1. Konverter > Dateiname - Tag

  2. Optionen > Standardwerte

Dort gibt es auch jeweils eine Hilfe-Knopf zum Thema.

Das ich die Tags aus dem Dateinamen holen kann hatte ich schon raus, aber es geht mir ja darum die nötigen Informationen aus dem Ordnerverzeichnis zu holen. Ich habe unter anderem auch Alben die keine Beschriftung haben, ausser Track1 usw., und da wäre es halt effektiver wenn man Interpret und Album schon so aus dem Ordnerverzeichnis beziehen könnte.
Das zweite hingegen funktioniert wunderbar, danke. :slight_smile:

Das Problem mit der Reihenfolge der Tags besteht immer noch, nur das er manchmal den artist oder den titel oder sonstwas nicht aus dem Dateinamen holt.

Zum Extrahieren von Album-Informationen aus dem Dateinamen verwendest Du die Platzhalter einfach für die Verzeichnisnamen, z.B. %artist%\%album%...
Viele Grüße,
~ Florian

Das tu ich ja, bei mir sind das dann so aus.

%track% - %artist% - %album% - %titel%

aber wie ich im letzten Post reineditiert habe, kopiert er nicht alles in die Tags. Obwohl ich überall den gleichen Aufbau angegeben habe.

Wie lauten die Dateinamen von diesen Dateien?

Momentan sehe sie so aus:

"Track - Interpret - Album - Titel" (Der ID3v1 Tag ist auch schon drin)

ich will sie aber in:

"Track - Titel - Album - Interpret"

haben.

Beim formtieren geschieht es aber andauert das der Titel weggelassen wird, also so:

"Track - - -Album - Interpret"

und in anderen Variationen, mit etwas Mathe kann man sich die Möglichkeiten ja ausrechnen.

btw.
Ich hab gehört MP3Tag verfügt über so etwas wie eine Titel-Datenbank auf die es zugreifen kann, das würde die beschriftung der Tags natürlich wesentlich vereinfachen.
Gibts es das wirklich, oder hat man mir da nur Mist erzählt? (Nennt sich "angeblich" CDDB)

Du musst %title% benutzen, nicht %titel% (englische Schreibweise)

Bei Mp3tag kannst du die freedb Datenbank (und noch andere) benutzen über das freedb :mt_freedb: Menü.

Okay, das war mal ein recht dummer fehler, aber danke.

Es hat sich aber schon eine neue Frage ergeben.

Die Nummerierung der Tracks soll immer aus 2 stellingen Ziffern bestehen, natürlich nur relevant bei Zahlen unter 10. Ich möchte halt das er sie wie folgt nummeriert:
01, 02, 03 usw.
Dies macht er allerdings nur bei manchen Alben, und nicht bei allen, obwohl ich es über den Assistenten eingestellt habe. :flushed:
Woran kanns liegen?

Keine Ahnung, aber du könntest nachträglich eine Tagfelder-Formatieren Aktion auf TRACK anwenden, und folgenden Formatstring benutzen: $num(%track%, 2).

Wo genau macht man das?

Schau mal hier:
Aktionen

Danke!