Probleme mit MusicBrainz-Abfrage

Hallo!

Seit etwa einer Woche funktioniert die MusicBrainz-Abfrage nicht mehr. Auch wenn das Album dort eingetragen ist bekomme ich die Meldung "Es wurden keine Einträge zu Ihrer Suchabfrage gefunden."

Kannst Du es mal mit dieser Tag-Quelle ausprobieren?

MusicBrainz-20180702.zip (2.0 KB)

Nein, damit geht es leider auch nicht. Gleiche Meldung. :frowning:

OK — schreib mal bitte mit welcher Eingabe für die Suche der Fehler auftritt.

Ich habe nach dieser EP gesucht.

Kannst Du nochmal prüfen, ob Du das Skript in das richtige Verzeichnis kopiert hast?

Jetzt geht es. Sorry, ich hatte die Datei in den Programm-Ordner verschoben, dort gibt es auch einen Unterordner "sources".

Danke!

1 Like

@Florian Benutzt Du in dieser Version bewusst nur den Album-Namen als Suchbegriff?
Bei Namen die häufig und von verschiedenen Interpreten veröffentlicht wurden, kann die Angabe des Künstlers die Auswahl hilfreich einschränken.
Beispiel: Albumname "Coco" ergibt über 50 Möglichkeiten
Wenn man den Interpreten/Künstler "Parov Stelar" hinzufügt, wird das wesentlich genauer.

Konkret:
[SearchBy]=$regexp(%album%,'[-+!(){}\[\]^"~*?:\\]',) artist:%artist%

Das ist ein guter Punkt, ich hab jetzt mal ein bisschen experimentiert:

$regexp(%album%,'[-+!(){}\[\]^"~*?:\\]',)$if(%artist%, AND artist:($regexp(%artist%,'[-+!(){}\[\]^"~*?:\\]',)),)
1 Like

SUPER!
Mit dem AND und dem Künstler in Klammern wird die Trefferquote nochmal deutlich erhöht!

Ob es die $if-Abfrage zwingend braucht um diesen Zusatz bei nicht vorhandenem Künstler wegzulassen, bin ich nicht sicher. Meine paar Tests mit leerem AND artist:() brachten keinen wesentlichen Unterschied. Aber "sauberer" ist Deine Schreibweise sicher.