Tag - Dateiname und führende Nullen?


#1

hallo.
ich hab die tage mal von verion 2.15 auf 2.17 upgedated und nun bekomme ich es nicht mehr gebacken das wenn ich alt+1 drücke folgendes erstellt wird:
01 - Band - Liedtitel.mp3
was ich immer bekomme ist:
1 - Band - Liedtitel.mp3

beim dateinamen hätte ich aber gerne die führende 0; im tag selber soll aber die 1 ohne führende 0 gespeichert sein.

geht das? wenn ja wie? was muss ich ein-/umstellen?

gruss,

krig


#2

Hallo Krig,

das funktioniert mit der eingebauten Funktion $num im Formatstring bei Tag - Dateiname zum Beispiel wie:
$num("%track%",2) - %artist% - %title%

Viele Grüße,
~ Florian


#3

sehr gut! funzt! danke!
(war in 2.15 aber noch nicht so "umständlich", oder?)


#4

Aber bei weitem auch nicht so mächtig und flexibel!

~ Florian


#5

Hi,

das ist mein erstes Posting in dem Forum hier, obwohl ich MP3Tag schon sehr lange und sehr zufrieden benutze. Mit der 2.17 ist jetzt aber ein Problem aufgetaucht, das ich nicht selbst lösen konnte, und das in diesen Thread paßt:

Ich habe genau das umgekehrte Problem des OP: Ich habe häufig MP3s ohne oder mit falschen ID3-Tags. Die Dateinamen korrigiere ich anderweitig so, wie ich sie haben will.

Seit dem Update auf die 2.17 gibt es nun
a) bei 'Dateiname-Tag' nicht mehr die Möglichkeit, auszuwählen, welche Tags geändert werden sollen. Da waren in den vorigen Versionen immer noch Checkboxen, mit denen man das auswählen konnte,
b) keine Möglichkeit mehr, zumindest habe ich keine finden können, die führende Null in %track% nicht als ID3-Tracknummer einzutragen. Das kann erst mit einem zweiten Schritt, über den Tracknummern-Assistent, erreicht werden.

Ich habe wegen dieser beiden Probleme schon überlegt, MP3Tag downzugraden, aber vielleicht habe ich ja auch nur etwas übersehen?

Grüße
Micha


#6

Hallo Micha,

diese beide Beiträge sollten Dir weiterhelfen:

/t/851/1
%track% format

Eine direkte Möglichkeit die führende Null nicht ins Tracknummern-Feld zu importieren gibt es nicht, allerdings ist das mit einer Aktion oder dem Tracknummern-Assistent sehr schnell erledigt.

Viele Grüße,
~ Florian


#7

Hallo Florian,

naja, befriedigend ist das aber nicht. Weiterentwicklung eines Programmes finde ich ja gut, aber sinnvolle Funktionen ausbauen? Ich weiß nicht...
Gab es denn einen wichtigen Grund, hier einen Rückbau vorzunehmen? Kann man erwarten, daß das in künftigen Versionen wieder funktioniert?

Gruß
Micha


#8

Ich seh das Problem nicht ganz - Du kannst das alte Resultat mit den neuen Mitteln immer noch erreichen. Ist halt ein Klick mehr, aber das dürfte nicht das Problem sein.

~ Florian