Tag Umbenennung hat bei mir alles durcheinander gebracht?

Hallo,

die Tag Umbenennung hat bei mir alles durcheinander gebracht bzw. ich kapiere irgendetwas nicht richtig?

Ich nutze die diversen Tags wie BAND oder ITUNESCOMPILATION und bin davon ausgegangen lediglich die Bezeichnung in Mp3Tag hat sich geändert. Ich habe daher meine Einstellungen in den Spalten, Tag-Panel und Aktionen entsprechend auf die neuen Tags geändert:

BAND to ALBUMARTIST
ITUNESCOMPILATION to COMPILATION
usw.

Nun erscheinen im Tag-Panel etc. allerdings diese Tags nicht mehr. Allerdings sehe ich sie noch in der Tag Anzeige (Alt+T).

Lasse ich meine Aktionen drüber laufen sehe ich unter der Tag-Anzeige (Alt+T) alle Tags doppelt (neuer und alter Name).

Ich dacht der Tag in der Datei bleibt gleich den dort muss er z.B. doch ITUNESCOMPILATION heißen und nur der neue Name in Mp3Tag COMPILATION zeigt auf diesen?

Bitte bringt Licht ins dunkel und helft mir wie ich was machen muss, dass meine Sammlung wie gewohnt aussieht!

Danke, Pauli

Bitte gib an welches Audioformat und welche Tags (Id3v2, Apev2,...) du verwendest.

Ich verwende nur MP3 und habe schon immer ID3v1, ID3v2.3 UTF-16 und APEv2 in den Optionen aktiviert!

Danke für jeden Tipp wie ich was mit den neuen Tags machen muss.

Pauli

In dem du auch APEv2-Tags verwendest wird es komplizierter.
Generell sollte man auf diese bei Mp3s eher verzichten.

Aber wenn du bei den APEv2-Tags bleibst, dann musst du die alten Namen extra löschen, bzw vorher deren Inhalt in die neuen kopieren.
z.B. Aktion Tag-Felder formatieren "ALBUMARTIST": %band%

Oder bei Dateien die du seit der neuen Version noch nicht bearbeitest hast kannst du in den Optionen das Lesen von APEv2 deaktivieren.
Dann die Ansicht aktuallisieren (F5) und die Tags einfach nochmal speichern (Strg+S)
Danach APEv2 wieder aktivieren und es sollte dort auch stimmen.

Hallo Dano,

dann verwende ich eben keine APEv2-Tags mehr - hatte keinen besonderen Grund. Wie muss ich vorgehen um diese komplett aus meiner Sammlung zu entfernen? Einfach bei MPEG Tags den Haken APEv2 schreiben entfernen reicht aus? Wird dann automatisch eine bestehender entfernt, wenn ich die Tags noch mal schreibe?

Kannst Du mir das richtige vorgehen mit den neuen Tags noch mal erklären? In der Datei ist doch zum Beispiel der BAND entsprechend benannt. Wenn ich nun in Mp3Tag alle BAND Tags (Aktionen, Tag-Panel, Spalten etc.) in ALBUMARTIST ändere ist dies doch nur der Verweis auf den Tag BAND. Der bleibt doch in der Datei so benannt, sonst können mache Programme nicht mehr dir richtigen Infos finden?

Also es wäre toll wenn Du mir noch ein paar Details geben könntest und ich somit meine Sammlung richtig bearbeiten kann.

Danke, Pauli

  1. Das Schreiben von APEv2 musst du auch abschalten, aber das hilft beim Entfernen nicht.
    Um diese zu Löschen musst du in den Optionen/Tags/Mpeg bei "Entfernen" nur APEv2 aktivieren.
    Dann kannst du mit "Datei > Tag entfernen" den ganzen APEv2-Tag löschen.

  2. Das stimmt fast. Intern in der Datei wird nicht BAND gespeichert sondern TPE2
    Bisher war also BAND der Verweis auf TPE2, jetzt ist es ALBUMARTIST.
    Wenn du nun ALBUMARTIST bearbeitest, wird wie bisher TPE2 verändert.

OK so langsam wird es klarer!

Offensichtlich wurde dann durch die APEv2 Tags der Verweis irgendwie doppelt angelegt bzw. interpretiert, denn ich habe auch in anderen Programmen teilweise doppelte Werte gesehen?

Also werde ich die APEv2 Tags entfernen und danach werde ich die Tags mit den neuen Verweisen noch mal speichern. Dann sollte eigentlichen alles passen oder?

Gerade sehe ich, das MP3Gain nur APEv2 Tags schreibt, was aber eigentlich kein Problem sein dürfte oder? Ich lassen APEv2 lesen aktiviert und nach dem Gain aktualisiere ich die Ansicht bevor ich einfach auf speichern gehe. Dann sollten die Gain Tags doch in den ID3 Tags stehen oder?

Pauli

Hast du schon bei allen Dateien MP3Gain angewendet?
Dann solltest du bei APEv2 bleiben.

Dann gilt:
Aber wenn du bei den APEv2-Tags bleibst, dann musst du die alten Namen extra löschen, bzw vorher deren Inhalt in die neuen kopieren.
z.B. Aktion Tag-Felder formatieren "ALBUMARTIST": %band%

Ja ich habe in allen Tags Gain und BPM Infos! Also doch bei APEv2 bleiben und die Tags umkopieren. Allerdings sollten diese Infos nicht nur im APEv2, sondern auch in den ID3 Tags stehen (eingelesen und neu gespeichert mit entsprechender Option)?

Pauli

Das geschieht automatisch, wenn du bei "Schreiben" alle 3 Tag-Formate aktiviert hast.
Wenn du eine Änderung machst, wird die auf alle übertragen.

OK, werde meine Aktionen mit den neuen Tags noch mal über alles drüber laufen lassen und dann berichten!

Pauli

Habe nun die Tags mit dem alten Namen über eine Aktion gelöscht und mit einer weiteren Aktion mit Hilfe der neuen Namen geschrieben.

Also wenn ich es so mache stimmt zwar die Anzeige in MP3Tag, aber schaue ich mir die Tags z.B. mit dBpoweramp an sehe ich z.B. Artistsort zweimal (war vorher nicht so und wird auch in Mp3Tag so nicht angezeigt):

Artist Sort
ARTISTSORT

In Mp3Tag wird mit Alt+T nur ARTISTSORT und auch kein ARTISTSORTORDER mehr angezeigt (gelöscht mit der Aktion)! Da stimmt doch etwas nicht oder?

Da der Name ARTISTSORT nun auch in anderen Programmen erscheint muss diese Info doch irgendwo stehen und nicht nur der interne Verweis auf den eigentlichen Tag TSOP? Dann dürfte es bei der Anzeige doch keinen unterschied geben oder?

Auf jeden Fall ist mein ganze Sammlung nun etwas durcheinander, zumindest was die Anzeige in den diversen Programmen betrifft! Daher bin ich für eine Richtlinie, wie ich vorgehen muss sehr dankbar.

Danke, Pauli

Du verwendest 3 Tagformate, 2 davon können beliebig viele Tags speichern, also gibt es den "Artistsort" Tag auch zweimal.
Bei ID3v2 als TSOP, bei APEv2 als Artistsort bzw. vorher Artistsortorder
Bei APEv2 wird das was dir in Mp3tag angezeigt wird auch genauso in die Datei geschrieben.

Also vorher hattest du in deiner Datei
ID3v2:TSOP
APEv2:Artistsortorder

jetzt hast du
ID3v2:TSOP
APEv2:Artistsort

Deshalb zeigt dir dbpa nun 2 Felder an. Vorher hat es die 2 Tags als die gleichen erkannt, nun tut es das wegen APEv2:Artistsort nicht.

Das ganze läßt sich in Mp3tag leicht beheben, wenn du unter Optionen > Tags > Mappings einen neuen Eintrag machst:

APEv2 | Artistsortorder | Artistsort

danach wird dir Mp3tag bei APEv2 Tags Artistsort anzeigen, allerings Artistsortorder in die Datei schreiben.
Dann müsste es für dbpa wieder der gleiche Tag sein.

Gibt es noch andere Programme die dir Probleme machen?

OK, jetzt verstehe ich langsam die Zusammenhänge.

Das Problem kommt eigentlich nur durch APEv2 und die 'manuell benannten Tags'. Also bräuchte ich eigentlich auch gar keine APEv2 Tags oder?

Lediglich das MP3Gain schreibt seine Infos in ein APEv2 Tag. Wenn ich dieses umkopieren könnte und sonst alle APEv2 Tags löschen könnte würde es passen. Kann ich so etwas mit Aktionen machen (APEv2 komplett löschen und vorher die REPLAYGAIN Tags umkopieren)?

Bisher hatte ich noch kein Problem bei iTunes und meinen Sonos System feststellen können. Lediglich unter MP3Tag und dBpoweramp!

Gruß, Pauli

Viele Programme können keine APEv2-Tags bei Mp3s lesen (z.B. iTunes)

Wie benutzt du denn Mp3gain? Läßt du nur die RG-Tags hinzufügen oder verändert es auch die Lautstärke in den Dateien?

Sowohl als auch, sprich Analyse mit Undo Tags und auch direkte Änderung um eine entsprechende Lautstärke auch bei Geräten zu haben, die die Tags nicht unterstützen!

Das Mapping klappt nicht wie erwartet. Kann es evt. umgekehrt richtig sein:

APEv2 | Artistsort | Artistsortorder

Sprich wenn er bei APEv2 statt nun Artistsort wie bisher Artistsortorder schreibt sollt ja alles passen!?

Man kann mit einer Aktion nicht alle APEv2 Tags löschen oder?

Gruß, Pauli

Meine Reihenfolge bei den Mappings stimmt schon.
Du musst dann nochmal den Tag speichern (Strg+S)

Nein, dafür "Datei > Tag entfernen" verwenden.

habe noch mal gespeichert, aber die Anzeige stimmt weiterhin nicht obwohl ich alle neuen Tags in die Mapping Liste eingetragen habe!

Dafür muss ich in den Optionen aber immer den Löschhaken nur bei APEv2 setzen und kann keine anderen Tags löschen oder?

Ich dachte bisher mein vorgehen und meine Tags wäre ziemlich 'normal', aber scheinbar ist meine Art zu Taggen und zu Katalogisieren etwas außergewöhnlich? Wie machst Du das?

Pauli

Was genau stimmt nicht? Hast du vorher mal die Ansicht aktualisiert oder Mp3tag neu starten?
Du kannst die Datei auch mit einem HEX-Editor anschauen, der APEv2-Tag befindet sich am Ende.

Ich verwende bei Mp3s ID3v1 + Id3v2 und nehme foobar2000 fürs RG-Scannen. Dabei werden nur Tags hinzugefügt.

Ich stelle jetzt auch mal alles auf ID3v1 + Id3v2 um - damit sollte es ja eigentlich nicht zu diesem durcheinander kommen!

Dann schaue ich mir noch an wie ich am Besten mit MixMeister BPM und MP3gain umgehe, damit ich nicht andauernd etwas in den Optionen umstellen muss. Ich gewöhne mir nun zusätzlich an als erstes Tag entfernen zu machen um den APEv2 zu löschen.

Wird, wenn ich manuell z.B. für den Kommentar im Tag-Panel entfernen wähle nur der Tag mit der gesetzten Option gelöscht oder generell alle? Das wäre nämlich dann sehr blöd, denn ich müsste die Optionen ständig ändern (kann gerade nicht selbst schauen, da ich 20.000 Titel gerade taggen lassen;-))!

Danke, Pauli