Tastenkombination für 'Kopiere aus Feld'


#1

Es gibt bei mir so Fälle (größtenteils Podcasts), wo ein Titel nach dem anderen nacheinander in größeren Zeitabständen (ein Tag oder auch eine Woche) einer Liste hinzugefügt wird, bei denen aber bis auf %title% und %track% eigentlich alles so sein soll, wie bei den schon vorhandenen.
Statt nun wenigstens 2 EInträge in der Liste zu markieren (einen alten, gefüllten und einen neuen) und dann im Tag Panel durch die Klapplisten zu huschen um jeweils den anderen Eintrag statt und zu wählen, würde ich mir eine Kopier-Bearbeitung in der Listenansicht wünschen. Und zwar:
Ich klicke in ein noch zu füllendes Feld zur Bearbeitung, drücke eine Taste (bei MS Access ist das Strg-#) und schon ist der Inhalt des gleichen Felds aus dem Listeneintrag darüber kopiert. Mit [tab] springe ich in der Liste zum nächsten Feld, drücke wieder diese Taste. Usw. usf.
Das kürzt die ganze Eingabe deutlich ab.
Ginge das oder gibt es das schon?

(Die Alternativen, dafür eine Aktion zu schreiben, oder alle Tags der Vorlagendatei zu kopieren und dann einzufügen spart nicht so richtig was, da ich ja dann den Titel wieder neu eingeben muss. Und der ist ggf. länger als alle Mausklicks im Tag Panel... - also so eine Abkürzungstaste wäre schon elegant ;-).)


Mehrfachauswahl und Gleichsetzung im Tag-Panel
#2

Hmm, wenn ich es richtig verstanden habe, sparst du mit der Abkürzungs-Kopiertaste, wie war das noch, von oben-gefüllt nach unten-leer oder war es anders herum, von unten-gefüllt nach oben-leer, etwa zwei oder drei Tastenkombinationsvorgänge. Das könnte einen Geschwindigkeitsvorteil bedeuten, wenn man sehr viele dieser Vorgänge nacheinander abarbeiten will.

Ich mach es immer so:

  1. Feld in der Listenansicht zur Bearbeitung öffnen mit [MausKlickLinks][MausKlickLinks] oder mit [F2 und [Tab][Tab][Tab][Tab]...
  2. Inhalt des Feldes in die Zwischenablage kopieren mit [Strg+Einfg] (oder [Strg+C]).
  3. Feld wechseln nach unten (oder nach oben oder nach rechts oder nach links)
    mit [Enter] (oder [Umschalt+Enter] oder [Tab] oder [Umschalt+Tab]).
    Das nächste Feld ist automatisch zur Bearbeitung geöffnet.
  4. Inhalt aus der Zwischenablage in das Feld einfügen mit [Umschalt+Einfg] (oder [Strg+V]).

Diese Vorgangsbeschreibung sieht auf den ersten Blick nach viel Arbeit aus, ist es aber schließlich nicht, denn es sind ja die üblichen Tastaturvorgänge zum Kopieren, Navigieren und Einfügen.

Das geht auch bei einem Doppel- oder Dreifach-Album recht schnell.

DD.20110222.1045.CET


#3

Stimmt, das ist die momentan notwendige Vorgehensweise.

Bei mir würde die Bearbeitung dann für - sagen wir mal %albumartist%, %artist%, %album% - so aussehen:
[MausKlickLinks][MausKlickLinks/F2][Strg-#][tab][Strg-#][tab][Strg-#]
Jedes
[Strg-#]
ersetzt ein
[Strg+C][Enter][Strg+V][nach oben]

Also etwa 75% der Tastendrücke.
Ich bin schon ein Fan von Tastaturbedienung, also eher ein Anwender von Pfeiltasten, F2 und Strg-C
Und trotzdem treffe ich nicht immer.
Bei der Abkürzungstaste habe ich den Vorteil, dass ich in einer Zeile bleibe (der noch zu bearbeitenden) - es entfällt die Zeilennavigation -, nicht zwischen den leicht zu vertauschenden Tasten C und V hin und her wechseln muss und nicht mal Enter und mal die Pfeiltasten bedienen muss.
Die Abfolge [Tab][Strg-#] ist so schön auf beide Hände verteilt, dass die Eingabe echt flott von der Hand geht.

Ich wäre zufrieden damit, dass der Bezug immer wirklich zum Datensatzfeld unmittelbar über dem aktuell im Bearbeitungsmodus befindlichen hergestellt wäre.
Vielleicht ließe sich eine Sicherheit wie beim Kopieren einbauen, dass keine leeren Felder kopiert werden und so vorhandene Information löschen. Dafür gäbe es [Entf] oder [Backspace]...


#4

Pfeiltasten ???

Das glaube ich wohl, wenn man zwei gesunde Hände hat, aber was tut man, wenn man nur eine Maus hat?

Und solche Besonderheiten wie nur ein einziger Datensatz ist angezeigt oder erster oder letzter Datensatz sollten auch noch beachtet werden.

'ohrenkino', dein Vorschlag erscheint mir brauchbar, deshalb ...
my vote: + 1.

DD.20110222.1305.CET