Titellänge nach Export


#1

Hallo,

ich hab ein "kleines" Problem, für das ich aber jetzt wohl weiter ausholen muß. Meine ganzen Schallplatten habe ich in einer Excel-Datei. Nun will ich meine CD's dazu packen. Diese habe ich bereits alle als mp3s aufgespielt. Mit dem Mp3tag funktioniert es wunderbar daß ich die Tags gestalte wie ich es brauche (zB. "Bowie, David" statt "David Bowie") und dann exportier ich das ganze als .csv-Datei. Auch das funktioniert, auch das Einlesen bei Excel. Nun habe ich mir aber in meiner bestehenden Liste auch die Tracklänge angegeben, und hier funktioniert der Export gar nicht. Da werden die Längen zB. "164" angegeben anstatt "2:30" (reines Beispiel jetzt).

Wie also krieg ich das Ding dazu aus einer 2:30 Länge auch brav ein "2:30" zu erstellen, damit ich das genau wie die ID3-Tags verwenden kann?

By the way: Es geht bei mir um ca. 50.000 MP3s, also es stellt sich wirklich nicht die Frage daß man ein paar Sachen manuell berichtigen kann... es geht entweder komplett maschinell - oder eben gar nicht :o) Sonst kann ich mir zwei Angestellte n halbes Jahr vor die Kiste setzen ;o) Dh - das Proggi ist bis jetzt (das einzige) daß es schaffen könnte - wenn denn die Zeitangabe als X:XX bzw XX:XX Format möglich ist. Das muß doch irgendwie gehn?

Danke für die Hilfe!

Viele Grüße,
Schlafzimmerbett


#2

Hallo
schau dir mal das csv template an. (Optionen-Export) Doppelklick auf csv
dann kannst du da den platzhalter für die Länge %l durch %L ersetzen. Und schon wird sie formatiert ausgegeben. (angenommen du hast v2.16)
schau dir auch an was in der Hilfe bei export steht.


#3

Herzlichen Dank!
Jetzt funktionierts :o) Gigantisch, ich schöpf Hoffnung daß ichs so hinkrieg wie ichs brauch...

Noch eine Frage: Wie bekomm ich den Dinger dazu die Exportdatei (.csv) sortiert auszugeben? Und zwar nach Spalte 1, dann Spalte 2, dann Spalte 3? Oder ist das erst durch die Excel-Sortierfunktion möglich?


#4

Bitte lies Dir auch diesen Beitrag durch - dort ist beschrieben mit welcher Formel Excel dann das ganze auch als Dauer formatiert ausgibt.

Zum Sortieren der Datensätze beim Export siehe bitte diesen Abschnitt in der Mp3tag-Hilfe.

Viele Grüße,
~ Florian