Unterscheidungszeichen aus Titel entfernen

Guten Tag,
ich habe vor einiger Zeit hier schonmal Hilfe bekommen um die Musikdatei eines leider verstorbenen Freundes meinem System anzupassen.
Dadurch habe ich ca. 90 % der Titel ausf eine einheitliche Bezeichnung geändert.
Jetzt stehe ich vor dem Problem im Titel unterscheidungszeichen zu haben.
Das sieht dann so aus:
mp3 tag beispiel
Neben der Raute wie im Bild gibt es noch Titel mit Pluszeichen oder Stern.
Auch sind diese zwei und dreifach enthalten.
Ich habe schon vieles versucht z.B. ersetzen mit und dann freigelassen oder auch ersetzen mit regulärem Ausdruck aber irgendwie klappt das nicht.
Können Sie mir bitte helfen das Problem zu lösen.
Vielen Dank und freundliche Grüße
kawede

Ich werde aus der Beschreibung nicht wirklich schlau.
Was ist ein "Unterscheidungszeichen"? Was unterscheidet das wovon?

Und was beschreibt

?
Schreib doch mal, was im Feld TITLE steht im Moment und was da am liebsten stehen sollte.

Ich hab das Unterscheidungszeichen genannt weil ich ja den Freund nicht mehr fragen kann.
Ich gehe davon aus das diese Zeichen für ihn eine gewisse Bedeutung hatten.
Konkret geht es um das entfernen von Rauten, Kreuzen Sternen im Titeltag.
Wie im Bild zu sehen soll die Raute zB. hinter 100 Mann und ein Befehl weg.
Das gleiche wenn stattder Raute dort ein Kreuz oder ein Stern ist.
Ich habe versucht das mit "ersetzen" zu lösen d.h. z.B. die Raute im Titelfeld eingetragen und das Feld ersetzen durch freigelassen also nichts.
Das hat leider nicht funktioniert genauso wie die Variante ersetzen mit regulärem Ausdruck..Auch da wurde das Feld ersetzen mit freigelassen.
Ich hoffe es ist jetzt deutlicher geworden was ich möchte und ich danke im voraus für Hilfe.
Freundliche Grüße
kawede

Ich unterstelle, dass dieses "Spezialzeichen" immer alleine als letztes am Ende steht und ein Leerzeichen davor kommt.
Dann könnte man es vielleicht so lösen:
Aktion vom Typ "Ersetzen mit regulärem Ausdruck" für Feld TITLE
Such-String: .$
(bitte beachten: vor dem Punkt-Dollar steht noch 1 Leerzeichen)
Ersetzen:
(leer lassen)

Hallo,
leider funktioniert der vorgeschlagene Weg nicht.
Auf die Besonderheiten habe ich geachtet.
Gibt es evtl. noch einen anderen Lösungsansatz ?

Warum nicht? Stimmt das Muster nicht?
Kommt hinter dem Zeichen womöglich noch ein Leerzeichen?
Dann sag' doch mal, wie das Muster aussieht?
Du kannst mal eine Datei markieren und dann zum Testen Konverter>Tag-Tag aufrufen. Wähle Feld TITLE
Trage ein als
Format String: $regexp(%title%, .$,)
Und guck auf die Vorschau. Was zeigt die?

Ich würde die möglichen Zeichen vorsichtshalber explizit in einer Klasse angeben und multiple Marker ermöglichen: $regexp(%title%, +[#+*]+ *$,).

die Vorschau zeigt keine Änderung

sorry, aber ich versteh das nicht und kann es auch nicht umsetzen

Das bedeutet, dass das Muster nicht stimmt. Denn wenn es keinen Treffer über den Suchbegriff gibt, kommt das heraus, was man eingegeben hat.
ich habe dieses angenommen:

Wie wäre es richtig?

ganz am Anfang auf dem Bild ist es zu erkennen
ja, immer als letztes Zeichen mit einem Leerzeichen davor, allerdings wie schon erwähnt gibt es das oder ein anderes Zeichen auch zwei- oder dreimal nebeneinander aber immer am Ende des Titels mit Leerzeichen davor

Dann müsstest du jetzt prüfen, ob du wirklich aufs Zeichen genau dies beim Konverter>Tag-Tag eingegeben/kopiert/eingefügt hat:

Denn dann muss zumindest beim ersten Beispiel das # verschwinden.
Wenn es das nicht tut, stimmt etwas nicht: entweder die Übertragung des regulären Ausdrucks oder die Angabe, dass nach dem # nichts weiter kommt.

… oder die Titel-Spalte ist speziell formatiert und im TITLE stehen die Zeichen gar nicht.

Wenn die Vorschau das Feld mit dem "Unterscheidungszeichen" zeigt, müsste das Zeichen in den Daten des Feldes enthalten sein und nicht in der Spaltendefinition.

ich habe jetzt festgestellt das nach dem Zeichen doch noch ein Leerzeichen kommt.
Wenn ich das testweise manuell entferne ändert sich die Vorschau und das Zeichen ist weg.Das würde ja die Lösung sein..Aber was muß ich an dem Formatstring ändern ?

würde werden zu
$regexp(%title%, .\s$,)

Und nicht, dass ich nach dem zusätzlichen Leerzeichen nicht schon hier gefragt hätte:

sorry, aber das Leerzeichen ist nicht generell wie ich inzwischen festgestellt habe.
Nach dem Hinweis habe ich einen Titel ohne Leerzeichen geprüft und bin fälschlicherweise davon ausgegangen das es alle betrifft.
Wie erwähnt stammen die Bezeichnungen von einem verstorbenen Freund deshalb muß ich mich in die Thematik auch erst einarbeiten.
Ist es richtig das mit dem (neuen) String auch die anderen Zeichen Kreuz und Stern und die mehrfach vorhandenen Zeichen entfernt werden ?

Das wäre dann der bessere Ausdruck

Danke, diese Version habe ich gerade probiert und sie funktioniert.
Jetzt ist mir noch eine neue Variante aufgefallen:
ein Stern direkt hinter dem letzten Buchstaben also ohne Leerzeichen dazwischen.
Wenn das nur wenige wären würde ich das per Hand machen aber es sind etliche hundert Titel zu bearbeiten. Ist die letzte Variante so zu erweitern das sie auch da funktioniert ?
Wenn das auch noch klappt ist die Sammlung des Freundes komplett auf mein System umgestellt und diese Probleme sllten der Vargangenheit angehören.

Kommen denn diese Zeichen noch sonst im übrigen Text vor?
Wenn nicht ... Aktion vom Typ "Ersetzen"
Suchen: *
Ersetzen: (leer lassen)
Und so auch für alle anderen dieser Zeichen.