"Vorname Nachname" in "Nachname, Vorname" konverieren


#1

Hallo,

ich sortiere meine Mp3s bei Einzelkünstlern nicht nach Vorname sondern nach Nachnamen (so wie im Plattenladen). Das heist das Artist Tag muss von z.B. "Mark Knopfler" in "Knopfler, Mark" konvertiert werden. Momentan mache ich das noch von Hand, das ist aber bei einer ausreichenden Menge Mp3s jede Menge Arbeit.

Gibt es eine Möglichkeit das irgendwie zu Automatisieren.

Herzlichen Dank
Simon


Sammelbefehl für Reihenfolge Vorname-Nachname
Nachname, Vorname drehen
#2

Hallo Simon,

das geht mit einer Aktion Ersetzen mit regülären Ausrücken:

Aktion #1:
Aktionstyp: Ersetzen mit regulären Ausdrücken
Feld: ARTIST
Regulärer Ausdruck: (.+?) (.+)
Treffer ersetzen durch: $2, $1

[ ] Groß-/Kleinschreibung berücksichtigen

Viele Grüße und Frohe Weihnachten!
Florian


#3

Herzlichen Dank,

funktioniert hervorragend.

Simon


#4

super Sache. Aber was passiert mit Bandnamen wie "21st Century" oder "No Angels" ? Werden die dann zu "Century, 21st" bzw. "Angels, No" ?


#5

Und erst die Interpeten mit 'The' im Namen wie 'The Beatles' oder 'The Alan Parsons Project'? :astonished:


#6

Ja.


#7

Und ist das gewünscht, dass aus 'The beauty and the beast' womöglich 'Beauty, the and Beast, the' wird? Ich frage ja nur, weil ich wohl etliche meiner Interpreten dann nicht mehr finden würde.


#8

ich möchte über diese Lösung gar nicht meckern, denn das ganz schon sehr hilfreich sein. Man muss eben diese Aktion sehr bedächtig einsetzen und nur für geeignete Interpreten wählen. Ob dasbei bestehenden großen Datenbänken dann noch realistisch ist, muss man mal abwarten. Ich werde die Aktion sicher mal testen.....


#9

Ups, ich wollte auf gar keinen Fall über die Funktion "meckern"! Die ist an und für sich genial.

Meine Absicht war eher auf den Umstand aufmerksam zu machen, dass die von Simon K. gewählte Form der Benamsung ein wenig speziell ist. Mir ist bewusst, dass viele CD-Läden auch so sortieren und ich auch dort nicht weiss, wo ich die Beatles suchen soll.

Aber das coole an mp3Tag ist ja gerade, dass es sich jeder so einrichten kann, wie es für ihn am besten passt. :rolleyes:


#10

das wollte ich Dir auch gar nicht unterstellen. Sorry, falls ich mich missverständlich ausgedrückt habe.


#11

Ich hab Florians Tip auf die Version "Nachname, Vorname" versucht umzusetzen, aber das bekomme ich nicht hin. Mp3tag setzt nur einen Buchstaben um. Und dreht das Proggi es tatsächlich richtig herum, kommt "Vorname, Nachname," bei heraus.

Wie muss die Funktion in diesem Falle lauten?

Danke!

Marcus


#12

Erst mal ein begeisterndes Hallo in die Runde. Ein tolles Programm und wenn man so liest, was damit alles geht muss man sagen, da gehen Tags-Träume in Erfüllung.
zum Thema: Ich hab schon viel gelesen und probiert, aber über eine Aktion in umgekehrter Form hab ich nichts gefunden.

Mit umgekehrt meine ich: Dateiname Nachname, Vorname in Vorname Nachname in den Tags.

Das obige beschriebene hab ich probiert und es funktioniert einwandfrei. Nur einfach "Regulärer Ausdruck" mit "Treffer ersetzen durch" tauschen, geht nicht um mein Vorhaben umzusetzen. Also hier hätte ich Hilfebedarf falls es eine Lösung dafür gibt. Danke


Komme nicht richtig weiter ...
#13

Probier mal Treffer ersetzen durch: $2, $1mit Treffer ersetzen durch: $1 $2zu ersetzen.

Oder willst aus dem Dateiname(n) Nachname, Vorname
Tags abfüllen? Also ARTIST = Vorname Nachname?


#14

jo, genau das hätte ich gerne. Ich habe sämtliche File in den Dateien mit Nachname, Vorname deklariert, hätte es in den Tags aber gerne mit Vorname Nachname

Bsp: Kinks, The > The Kings oder halt Lavigne, Avril > Avril Lavigne


#15

Ich würde das in 2 Schritten machen.

Zuerst lässt Du die bestehende Dateinamen-Kombination in den Tag Interpret (=%artist%) schreiben. Dazu kannst Du den Konverter "Dateiname - Tag" (Alt-2) benutzen. Verwende darin den passenden Formatstring, in Deinem Fall:
%artist%, %artist%

Dann benutzt Du im 2. Schritt die oben schon erwähnte Aktion.
Die Ersetz-Anweisung lautet in Deinem Fall:
Treffer ersetzen durch: $2 $1


#16

oOR ich kriege mich ja gar nicht mehr ein. Ein Traum. Es geht :slight_smile:

Schritt 1: %artist%, %artist% - %title%
Schritt 2: "Feld" ARTIST

          "Regulärer Ausdruck"  (.+?) (.+)
          "Treffer ersetzen durch" $2 $1

viele Dank, Spitze :slight_smile: dazu hab ich noch eine geniale Filterfunktion gefunden. Ich bin begeistert, Daanke


#17

Es dürfen natürlich nur Tracks markiert werden, deren %artist% gedreht werden soll. Z.B. bleibt 'Jehtro Tull' unverändert.


#18

Ich habe verschiedene Varianten, die alle wunschgemäß funktionieren:

  1. gedreht wird nach dem ersten Leerzeichen
    (.+?) (.+) -> $2, $1
  2. gedreht wird nach dem zweiten Leerzeichen
    (.+?) (.+) (.+) -> $3, $1 $2
  3. gedreht wird vor dem Und-Zeichen
    (.+?) (.+) (.+) -> $3, $1 $2

Anzuwenden auf

  1. Heide-Susanne Bock
  2. Peter Max Müller
  3. Herbert Meier & Konsorten

So machen das viele Datenbank-Ersteller und Musikverlage.
Beispiel: Dylan, Bob & The Band
siehe http://www.musicline.de/de/search