BAND für Itunes script

Hallo

ich verwende seit kurzem Mp3tag und finde es ist ein wirklich tolles Programm und habe schon fast meine ganzen mp3 ordentlich sortiert aber jetzt stehe ich vor folgedem Problem.
Itunes verwendet ja für die sortierung (bzw gruppierung von Alben) Album-Interpret was im mp3tag BAND ist ! soweit sogut wenn ich also bei einem Album den Interpreten bei Album-Interpret eingebe wird es im Itunes wie gewüscht angezeigt dies kann man auch automatisiert machen auch kein Problem aber was mache ich mit alben wo unterschiedliche interpreten drinn sind mein wunsch wäre also ein script mit welches automatisch wenn in einem Album unterschiedliche interpreten sind den Album-Interpret/BAND mit VA oder so befüllt und wenn alle interpreten in einem Album gleich sind eben den Interpreten in den Tag BAND schreibt gibt es da was? hat das schon jemand gelöst ? wie könnte das script aussehen?

thx moonwalker

keiner eine idee das muß doch machbar sein :frowning:

Vielleicht so:

  1. Betreffende Dateien markieren (nur eine Gruppe, nicht die ganze Sammlung).
  2. Exportskript ausführen, siehe Anlage (Exportausgabedateiname anpassen).
  3. Konvert Textdatei - Tag ausführen:
  • Eingabedatei: die vorher erzeugte Exportausgabedatei.
  • Formatstring: "%_path%" - %band%

Export_Artist_or_VA_to_Band.mte (217 Bytes)

$filename(DeineAusgabedatei.txt,utf-8)
$loop(%_path%,1)
$puts(myBAND,%ARTIST%)
$loopend()
$loop(%_path%)
$puts(myBAND,$if($neql($get(myBAND),%ARTIST%),'VA',%ARTIST%))
"%_path%" - $get(myBAND)
$loopend()

DD.20081023.2242.CEST

Export_Artist_or_VA_to_Band.mte (217 Bytes)

danke doch leider kunktioniert das exportscipt leider nicht es wird bei jedem Track Various Artist angehängt auch wenn im Album immer der selbe Artist ist :frowning:

lg moonwalker

Wird übrigens alles nicht viel nützen, solang du nicht auch für iTunes das Tag ITUNESCOMPILATION richtig setzt. (weglassen für normale Alben, Inhalt »1« für »Various Artists«)

Hier funktioniert es ... Danke für die Anregung, musst du eben nur richtig anwenden.
Mit dieser Lösung kann man immer nur ein Album bearbeiten.
Für die automatische Bearbeitung mehrerer Alben musst du das Skript entsprechend ändern.
Achte darauf, dass das Tagfeld ARTIST 'saubere' Werte enthält, denn z. B. ist "N.E.R.D" etwas anderes als "N. E. R. D", in diesem Fall gäbe es dann als BAND ein "VA".

DD.20081024.0917.CEST

kannst du mir einen tip geben wie ich das script über alle meine mp3s laufen lassen kann bei 40000 mp3 ist es nicht machbar das script für jedes album einzeln laufen zu lassen !

mir ist klar dass beim kleinsten unterschied im artist VA ausgegeben wird aber das ist nicht relevant da der artist zu 98% sauber ist und beim rest ist VA auch ok !

thx moonwalker

... musst du dich 'mal mit der $loop() Funktion beschäftigen ...

... ansonsten die 2% mangelhaften Alben so aussortieren, dass eine manuelle Bearbeitung zumutbar ist.

DD.20081024.1615.CEST

Es braucht eigentlich nur noch ein $loop(%_folderpath%,1) dann sollte es für mehrere Alben klappen:

$filename(DeineAusgabedatei.txt,utf-8)
$loop(%_folderpath%,1)$loop(%_path%)$puts(myBAND,%ARTIST%)$loopend()$loop(%_path%)
$puts(myBAND,$if($neql($get(myBAND),%ARTIST%),'VA',%ARTIST%))
%_path% * $get(myBAND)
$loopend()$loopend()

Würde als Trennzeichen vielleicht eins nehmen das nicht im Pfad vorkommen kann.

Ja genau, danke, Dano, ich hatte oben in meinem Beispiel Anführungszeichen um den Pfadstring gesetzt, aber der Stern als Trenner ist eindeutig.

DD.20081024.2240.CEST

Hallo Moonwalker,
ich habe ähnliches Problem, scheitere ab schon daran die Aktion für die Automatisierung zu schreiben. Ich möchte einfach %artist% nach %band% kopieren, welche Aktion benutzt du dafür.

Die einfachste Variante:

Aktionstyp: Tag-Felder formatieren
Feld: BAND
Formatstring: %artist%

Vielen Dank,
habe die ganze Zeit mit ersetzen rumprobiert, darauf hätte ich selber kommen können( wahrscheinlich vor lauter Brett vorm Kopf die Schreinerei nicht gesehen)

Gruß

QUOTE (dano @ Oct 24 2008, 16:30) <{POST_SNAPBACK}>
Es braucht eigentlich nur noch ein $loop(%_folderpath%,1) dann sollte es für mehrere Alben klappen:
$filename(DeineAusgabedatei.txt,utf-8)
$loop(%_folderpath%,1)$loop(%_path%)$puts(myBAND,%ARTIST%)$loopend()$loop(%_path%)
$puts(myBAND,$if($neql($get(myBAND),%ARTIST%),'VA',%ARTIST%))
%_path% * $get(myBAND)
$loopend()$loopend()

Würde als Trennzeichen vielleicht eins nehmen das nicht im Pfad vorkommen kann.

Wunderbar es funkt vielen Dank für die schnelle Lösung

kannst du mir vielleicht auch noch dabei helfen überall wo Band VA ist als compelition 1 zu setzen !

thx moonwalker

Bitte testen:
Aktionstyp: Tag-Felder formatieren
Feld: ITUNESCOMPILATION
Formatstring: $if($eql(%band%,VA),1,)

Ob es wirklich nötig ist oder reicht der Band-Tag schon?

Hallo

ich habe mich zu früh gefreut ich habe den export mal für einige meiner Alben (bei allen geht mir der speicher aus) laufen gelassen das scipt arbeitet einwandfrei und in der exportdatei scheint alles richtig zu sein wenn ich das ganze dann aber mit textdatei - Tag wieder laden möchte hört er nach ca. der hälfte auf wenn man sich aber die Vorschau anschaut schaut alles ganz gut aus :frowning: jemand eine idee warum er das nicht kann ?????

thx

Das Problem sind die Leerzeilen, die werden nicht übersprungen beim Import. Also den Export so ändern, dass es keine leeren Zeilen gibt.
Alles in die erste Zeile schreiben außer $loopend()$loopend() das kommt in die zweite Zeile:

$filename(DeineAusgabedatei.txt,utf-8)$loop(%_folderpath%,1)$loop(%_path%)$puts(myBAND,%ARTIST%)$loopend()$loop(%_path%)$puts(myBAND,$if($neql($get(myBAND),%ARTIST%),'VA',%ARTIST%))%_path% * $get(myBAND)
$loopend()$loopend()