Bpm in rekordbox ermittelt in mp3tag anzeigen

hallo
in rekordbox ermittelte werte werden nicht ins mp3tag tag feld übertragen, die tonart schon.
bpm feld bleibt leer gibt es eine lösung dazu ?

Lade einen so von Rekordbox abgefüllten Track in Mp3tag und drück Alt + T oder Ansicht -> Erweiterte Tags.

Siehst Du dann den Tag BPM und andere bisher nicht sichtbare Werte?
Wenn nein, zeige uns hier bitte einen Screenshot von diesem Erweiterten Tags Fenster.

Es gibt andere Foren, die näher an Rekordbox sind als MP3tag. Und da wird dieses Problem des nicht ins Tag geschriebenen Felds für BPM auch diskutiert und eigentlich keine Lösung präsentiert:
https://www.reddit.com/r/Rekordbox/comments/10pltkp/how_to_export_bpm_values_from_rekordbox_to_id3_tag/?rdt=56756

Das sieht für mich aus wie ein Problem von Rekordbox.

okay vielen vielen dank für die schnelle antwort :+1: :hugs:
hatte einiges überflogen und da die beiträge schon älter waren gehofft das es mittlerweile eine lösung gibt, anscheinend nicht.
finde es auch sehr schade das die entprechenden kaufbörsen dies nicht in den tags implementiert hat.echt schade :cry:

Ist es möglich, dass Du eine solche Test-Datei zur Verfügung stellst?

Mich würde es reizen zu prüfen, ob dieser BPM wirklich überhaupt nicht als Tag vorhanden ist oder ob ein Tag verwendet wird, der (noch) nicht von Mp3tag unterstützt wird.

Ich hab mir mal ein Test-mp3 in RekordBox
image
Version 6.8.1 geladen und in RekordBox alle offensichtlichen Tags abgefüllt.

Dann habe ich diese Datei aus RekordBox entfernt und neu hinzugefügt.
Folge Tags gehen dabei verloren, weil sie nicht als Tag in die MP3 geschrieben werden:
(im Bild grün umrahmt):
Herausgabedatum
BPM
Disc-Nr.
DJ Play Zählung
Wertung
Nachricht
Farbe

Mindstens folgende Tags können mit Standard ID3Tags abgedeckt werden:
Herausgabedatum -> RELEASETIME
BPM -> BPM
Disc-Nr. -> DISCNUMBER
DJ Play Zählung und Wertung -> POPULARIMETER

Die Nachricht könnte man in ein TXXX Feld abfüllen.
Bei der Farbe (im Beispiel "Yellow") erkenne ich den Zweck nicht.

Guckt man sich diese MP3 in Mp3tag mit den Erweiterten Tags an, sieht das identisch aus.
Ein ID3v2.4 Tag wird geschrieben, ohne die oben erwähnten Tags.
Die findet man auch nicht mit einem Hex-Editor oder anderen Infoprogrammen.

Kleiner Nachtrag der Vollständigkeit halber:
Wer genau hinschaut, dem fällt auch das "fehlende" Jahr auf. Das wird aber ganz normal in die Tags abgefüllt, sobald man eine plausible Jahreszahl abfüllt und nicht wie ich im Test versuche 4321 in RekordBox zu verwenden.

Es bleibt unklar, wieso Hersteller Pioneer obige Tags zwar in RekordBox abfüllen lässt, diese aber nicht in die Datei zurückgeschrieben werden.
Pioneer legt auch eine master.db Datei an. Die ist aber leider verschlüsselt, man kann also nicht reinschauen, was in diese Datenbank gespeichert wird.
Angeblich könnte man diese DB unlocken, aber dieser Aufwand ist mir dann zu gross, nur um zu bestätigen, was Pioneer NICHT zurück in die Songs schreibt und nur für sich selber zurückbehält.

Fazit:
Wer also RekordBox gekauft hat, sollte sich bei Pioneer melden und fragen, WANN Pioneer diese aktuell fehlenden Tags auch noch in die Mp3-Dateien zurückschreibt.

2 Likes

This topic was automatically closed 30 days after the last reply. New replies are no longer allowed.