MP4 einlesen dauert extrem lange - Lösung gesucht!

Folgende Problematik:

Ich möchte meine mp4 Dateien bearbeiten, indem ich ausschließlich die jeweiligen Kapiteln ändern möchte. Das funktioniert auch alles, und hierzu habe ich auch keine weitere Fragen.

Leider musste ich jedoch feststellen, dass das einlesen der Dateien eine sehr lange Zeit benötigt.
Warum das so ist, kann ich nicht nachvollziehen. Vielleicht eine fehlerhafte Einstellung im mp3tag?

Ich habe jetzt ein paar Stunden damit verbracht, um herauszufinden woran es liegen könnte. Hierzu konnte ich folgendes feststellt:

Getestet unter: Windows 10 / 2004 ( Build 19041) x64, Ryzen 1700x + 32GB RAM (Defender, Virenscanner sind deaktiviert, Clean Installation)

Eine mp4 Datei mit ca. 85MB wird mit mp3tag v3.03 eingelesen:
Die Dauer dafür beträgt ca 2:02 Minuten (+/- 2-3 Sek.)

Die selbe Datei unter Windows 7 Ultimate x64 (mit allen SP) ca. 1:03 Minuten (+/- 2-3 Sek.), und somit fast die Hälfte der Zeit.

Auch unter Windows 10 / 2004 ( Build 19041) x64 gibt es zeitliche Unterschiede beim Einlesen der Dateien mit mp3tag v2.96a, v2.99, v3.03 von mehreren Sekunden / (Minuten bei >1GB?). Interessant ist das v2.96a anscheinend schneller die Datei eingelesen hat als die v3.03.

Möchte man nur ab und zu eine mp4 Datei bearbeiten, mag das alles egal sein. Aktuell möchte ich
jedoch einige Dateien bearbeiten, die auch weit mehr als 85MB / 1GB haben.

Woran kann es liegen, dass alleine das Einlesen so lange Zeit in Anspruch nimmt?

Zwar gibt es weitere Tools um nur die Kapitel aus mp4 zu exportieren, aber das ist ein anderes Thema und ich möchte gern auch dafür mp3tag verwenden.

Des Weiteren sind jeweils max. 255 Kapitel in der mp4 Datei vorhaben, auch das vorherige entfernen eines Covers in der Datei ändert leider nichts daran.

Kann jemand bitte ein Test machen und kurz mitteilen wie lange auf seinem PC das Einlesen
einer mp4 dauert?

Dank für eure Hilfe.

Eine mp4 Datei mit ca. 85MB wird mit mp3tag v3.03 eingelesen:
Die Dauer dafür beträgt ca 2:02 Minuten (+/- 2-3 Sek.)

Könntest Du mir die Datei zum Test zur Verfügung stellen? Evtl. als Direktlink per E-Mail oder PM hier im Forum.

Vielleicht hilft auch dieser Thread:

Danke ohrenkino für deine Info.

Das Windows Defender damit etwas zu tun hat ist bestimmt richtig.
Zwar wurde dieser bei meinem Test vollständig deaktiviert, sowie war auch kein weiterer Virenscanner etc. installiert, aber die Performance ist unter Windows 10 (VM +Clean, sowie normal Inst.) schon extrem schlechter als unter Windows 7 SP1 (VM + Clean).
.
Ein zusätzlicher Test erfolgte mit einem alten Windows XP in der "64bit" Version (VM +Clean - auch mit mp3tag v. 3.03). Und siehe da, das Einlesen geht hierbei extrem schnell mit der gleichen Datei die ich auch unter Windows 7, und Windows 10 verwendet habe. Innerhalb 23 Sekunden war die Datei vollständig eingelesen.

Ich hoffe das Florian vielleicht eine entsprechende Lösung dazu findet, das auch unter Windows 10 die Leistung erreicht werden kann.

Gruß
An ALLE

Mit der Hilfe einer Testdatei konnte ich das Ganze mit Mp3tag 3.03a signifikant verbessern.

Danke für den Hinweis und die Mithilfe!